Berlin(er) bloggt über mich

Ich hab ja schon erwähnt, dass Stefan Hermann mich kurz auf dem Kongress besucht hat. Er hat dazu sogar nen eigenen Blog-Eintrag verfasst und unser Foto reingestellt.

Henning Schürig und Stefan Hermann in Berlin

Soweit für heute… ich bin echt fertig. Bin den ganzen Tag in Berlin rumgelaufen. Einfach so, ohne Ziel. War toll. Aber dazu schreib ich noch was.

{lang: 'de'}

2 Responses to “Berlin(er) bloggt über mich”

  1. andreschneider

    Klingt, als ob Du eine gute und lohnende Zeit hier in Berlin verbringst. Freue mich schon darauf, mehr zu lesen und wünsche weiterhin viel Spass und trümmelige Erlebnisse! :-)

  2. Naja, so eine Gelegenheit, jemanden kennen zu lernen (bischen viel gesagt für zehn Minuten ;) ), dessen Blog man regelmäßig liest, darf man sich ja nicht entgehen lassen. Hat mich sehr gefreut. Also viel Spaß noch in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.