Blogger-Stöckchen

Marketing-blog.biz hat mir ein Stöckchen zugeworfen. Das bedeutet, dass ich jetzt die folgenden Fragen beantworte, wie zuvor schon viele andere und dieses „Stöckchen“ dann an vier andere Blogger weiter“werfe“.

Warum bloggst du?

Och, wer weiß das schon so genau?! Hab das ne Weile beobachtet, erst eher aus der Ferne und zufällig, dann bewusst und näher dran. Hab dann ne ganze Weile überlegt und es dann einfach gemacht. Ist doch toll, wenn das, was man schreibt von vielen anderen gelesen wird. Meine politische Meinung hab ich schon vorher oft verbreitet und nun eben auch die zu anderen Dingen. Schöne Sache das! Macht echt Spaß.

Seit wann bloggst du?

Seit dem 27. Mai 2006 so gegen 19 Uhr.

Selbstportrait?

24 Jahre, Student, 10. Semester, BWL technisch orientiert, hätte vermutlich eher Jura studieren sollen, Grüner, Hobby-Politiker, ehemaliger Landtagskandidat, Internet-Junkie seit 1997, Studiengebühren-Gegner, Single, will auf jeden Fall mal Kinder, geboren in Bottrop im Ruhrgebiet, weder Wehr- noch Zivildienst gemacht, Beamtenkind, Haarspalter, aufgewachsen im Landkreis Celle (Niedersachsen), Stromberg-Fan, war drei Jahre im Fakultätsrat an der Uni, ein paar Nebenjobs im Bereich Webdesign gehabt, wohne in Stuttgart, habe zwei Aquarien, besitze eine Maus, die seit 16 Jahren gut funktioniert (nur einmal Kugel austauschen, die war abgenutzt), trinke lieber Cocktails als Bier, Nachtmensch, Besitzer eines Spreeblick-T-Shirts und einer handsignierten Toni-Mahoni-CD, geboren am 11. November und ich höre gerade Radio.

Warum lesen deine Leser deinen Blog?

Ziemliche viele, weil sie an Stoibers Sprachtalent interessiert sind und bei Google danach suchen. Manche geben auch ganz kuriose Sachen ein und landen bei mir (fahne rot gelb frau 3 beine oder wo leben in italien wenige menschen). Tja, und der Rest? Weil ich einfach so interessante Sachen schreibe? ;-) Einer meiner Leser findet jedenfalls, dass ich „schöne, politische, private, interessante, außergewöhnliche und spannende Berichte“ schreibe.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?

stoiber.mp3, davor technogirl, davor stuttgart fotos und davor „wer bin ich?“ situation.

Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?

Hm, gute Frage. Der hier zum Beispiel. Und der. Ach, viele eigentlich. Dafür kriegen manche viel Aufmerksamkeit, die es nicht so verdient haben, wie der hier. Insgesamt bin ich aber ganz zufrieden.

Dein aktuelles Lieblings-Blog?

Hmm… Basicthinking hat die Ehre. Scheint gerade leider wieder von Spammern in die Knie gezwungen worden zu sein. Aber auch Spreeblick besuche ich täglich, aber da reizt mich vor allem der Audio-Podcast.

An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?

Magerquark, Schauplatz, SoWhy und Mann², weil’s alles auch eher kleinere Blogs sind und ich sie mehr oder weniger regelmäßig lese.

{lang: 'de'}

15 Responses to “Blogger-Stöckchen”

  1. Uwe und Bärbl sind übrigens Stolz, dass sie über 100 Besucher täglich haben. Jawoll!

  2. Ich auch, ich auch… :-)
    Aber damit sind wir ja dennoch bei den kleineren Blogs.

  3. MannQuadrat

    Was hast du denn da noch vergessen. Ich fand deine Antworten sehr vollständig.

  4. Ich hab vergessen, dass ich seit April/Mai 2005 im Streikblog blogge (heute weniger, damals viel, oft auch unter „zentrale“) und seit Dezember 2005 im Stuttgart-Blog.

    Und beim Warum fehlte die Freude an den Kommentaren und Diskussionen.

  5. Hallo,
    ich bin der Urheber dieses Stöckchens, welches anfangs noch mit einem Tracker ausgestattet war. Der ist aber irgendwie verloren gegangen und darum habe ich dein Stöckchen in den Stöckchentracker eingetragen. Ebenso werde ich mit allen Stöckchen verfahren, die von dir geworfen und schon gefangen wurden. Sollten noch Stöckchen ausstehen, so teile deinen Nachfolgern bitte deine ID (121122123) mit, damit sie sich mit dieser hier für den Stöckchentracker eintragen können. Dort bekommen sie dann auch ihre eigene ID.

  6. Besten Dank, Henning! Fange das Stöckchen dann heute abend auf. Bei der Anzahl von Besuchern hängt es ziemlich davon ab, welches Statistik-Tool man benutzt ;-). Hatte eine Zeitlang Semmelstatz (WordPress-Plugin) im Einsatz, es zählte aber auch meine Besuche und Bots, obwohl ich es ihm verboten hatte. Dabei kamen dann sehr schmeichelhafte Werte heraus … Realistischerweise sind es im Augenblick wohl so eher 20-30 am Tag. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, aber es hat trotzdem Spaß dabei ;-). Mehr im noch nicht vorhandenen Stöckchen heute abend (oder eher: Nacht).

  7. Oute mich heute auch mal als regelmäßige Leserin. Finde die Stöckchen-Idee ziemlich witzig und deine Antworten sind net schlecht (wie der Schwabe sagt)!

  8. Zwei Stöckchen wurden schon aufgegriffen, nämlich von Mann² und SoWhy. Es wurde sogar eines der Stöckchen von Mann² schon aufgegriffen. Sehen kann man das alles hier. Müsst mich nur finden (Tipp: Sucht nach dem FavIcon, das neben der URL in der Adresszeile vom Browser).

    @Katja
    Ich mag es, wenn Leser/innen sich outen. :-) Und über Lob – auch schwäbisches ;-) – freue ich mich natürlich… :-)

    @Uwe
    Greifst du denn das Stöckchen auch auf?

    @Kai
    Danke, aber da war der Urheber ja netterweise gleich vier Minuten nach dir hier auf der Durchreise und hat das erledigt.

    @Claudia
    Ich weiß, dass die Counter sehr unterschiedlich zählen. Mein webstat vom Webhoster zeigt mir knapp 300 Besucher täglich an. Semmelstatz zählt mich zuverlässig nicht, lässt aber wohl ein paar (ausländische) Bots durchgehen. BlogCounter hingegen ist auch schon mal für nen halben Tag ausgefallen und zählt mal mehr, mal weniger deutlich weniger (versteht das noch jemand?) als Semmelstatz. Semmelstatz sieht den Schnitt deutlich über 100, Blogcounter etwa bei 100.

  9. Die Welt ist klein … und so schnell kam das Stöckchen von Ulm nach Stuttgart :-)

    Ich kenne Don und Henning

  10. Ja, diese Vernetzung der Leute ist echt Wahnsinn. Es heißt ja weltweit kennt jeder jeden um sechs (oder sieben?) Ecken. Innerhalb eines Landes scheinen es bei einem sehr großen Teil der Leute eher nur zwei oder drei Ecken zu sein. Das zeigen nicht nur openBC und das Studiverzeichnis.

    Ach ja, und willkommen in meinem Blog, Uli! Schön, dich hier zu sehen… :-)

  11. Hallo Jens, ich habe eins zurückbekommen und gebe es gern an dich weiter. Dazu müsstest du bei meinem Stöckchen ganz am Ende des Beitrags dir die ID kopieren und nach Veröffentlichung deines Beitrags bei Donvanone in den Stöckchentracker eintragen. Auch die Fragen, die zu beantworten sind, Links zum Stöckchentracker und zu einer allgemeinen Gebrauchsanleitung findest du dort. Viel Spaß!

    Falls jetzt jemand auf die Idee kommt, sich einfach selbst einzutragen mit meiner ID: Bitte nicht, das funktioniert nur auf persönliche Einladung hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.