Frage an die Patrioten

Wenn wir jetzt wieder alle so ganz toll stolz auf unser Land sind, zahlen wir dann jetzt eigentlich auch gerne Steuern, verlagern keine Arbeitsplätze ins Ausland, schmuggeln keine Waren ein und sind also bereit etwas für die Gemeinschaft in unserem Land zu tun oder ist das nur um Fahnen zu schwenken, Lieder zu grölen und ungestraft auch mal andere Nationen zu beleidigen? Patriotismus ja, aber nur wenn’s (uns) nicht weh tut?

{lang: 'de'}

2 Responses to “Frage an die Patrioten”

  1. Dieser durchaus bemerkenswerte Patriotismus wird meiner Meinung nach recht bald wieder abklingen und keine langfristigen, positiven Auswirkungen auf das Land haben. Nur weil die deutsche Mannschaft im Moment recht ordentlich Fussball spielt und im Moment eine Welle der Euphorie über Deutschland schwappt wird sich nichts grundlegendes ändern: Wir werden kurzzeitig vielleicht etwas im Kaufrausch sein (durch das momentane Glücksgefühl), aber Steuern zahlen wir deshalb noch lange nicht gerne.

  2. Ich weiß es nicht. Bin da noch nicht so entschieden. Es laufen jetzt z.B. teilweise Kinder mit Deutschland-Fahnen rum, während viele in unserer und frpheren Generationen wohl eher so erzogen wurden, dass das nicht so angebracht ist. Das verändert evtl. schon etwas. Ich wollte zu dem Thema auch noch nen größeren Beitrag schreiben. Aber zu den größeren geplanten Beiträgen komme ich derzeit irgendwie nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.