Russisch zitiert

Damit rechnet man ja wirklich nicht. Da findet man seinen Namen plötzlich auf ner russischen Seite. Und dann ist das noch die Deutsche Welle. Versteht man natürlich gar nichts. Immerhin war da noch ein Bild von dem Merkel-Podcast. Und tatsächlich, Babelfish-Übersetzung auf englisch und schon steigt mein Verständnis des Textes doch rapide an: Die Deutsche Welle Russland zitiert aus meinem Blogeintrag zum Merkel-Podcast. Allerdings ist der Übersetzer doch ziemlich schlecht. Wenn hier also jemand russisch kann…

Deutsche Welle Russland (Screenshot)

{lang: 'de'}

4 Responses to “Russisch zitiert”

  1. Matthias

    babelfish ru-en:
    Of khenning Of shyurig (Henning Schuerig)

    cool. Seid gegrüßt, mein König Of Shyurig!

  2. @Matthias
    Khenning steht doch aber hier für Henning, nicht für König, denke ich. Das wäre natürlich auch was Nettes. ;-)

  3. Matthias

    Das war mir schon klar, aber es klang halt so schön…;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.