Wolfgangs unpatriotisches Polizeifahrzeug

Keine deutschen Fahnen an Polizeifahrzeugen. Dies hat der Berliner Innensenator angeordnet. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble sieht auch seinen Rollstuhl davon betroffen. Wörtlich sagte er: „An meinen Rollstuhl mache ich keine Deutschland-Flagge, weil der Berliner Innensenator gesagt hat, Polizeifahrzeuge sollten keine Fahnen haben“. Ergänzend fügte er hinzu: „Da ich als Bundesinnenminister oberster Dienstherr der Polizei bin, ist mein Rollstuhl auch ein Polizeifahrzeug im erweiterten Sinn“. Armer Schäuble. Es wird ihm vermutlich tagtäglich leid tun. Wäre er doch lieber Bundespräsident geworden.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

  1. Uwe Keim

    „Rollstuhl-Göbbels“ hat ihn Serdar bei seinem Auftritt in Stuttgart genannt.

Schreibe einen Kommentar