Zehn kleine Kanzler

So nennt Ehrensenf in der neuesten Ausgabe die CDU-Ministerpräsidenten. Herrlich!

Und was erfährt man noch? Nach dem CDU/CSU/SPD-Kompromiss zur Gesundheitsreform gab es bei der CDU eine Telefonkonferenz. Merkel mit den CDU-Ministerpräsidenten. Alle Ministerpräsidenten? Nein, ganze fünf von ihnen fehlten. Und als am Ende abgestimmt werden sollte, waren nur noch zwei in der Leitung. Tut, tut, tut…

Ja, wie jetzt? Keine Unterstützung bei der Reform? Nein, nein, die kannten sich bestimmt nur mit der Technik nicht aus.

One Response to “Zehn kleine Kanzler”

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.