Monthly Archives: Februar 2007

9live für Biologen?! – Tiere mit S

Diese Ratespiele bei 9live sind aber auch einfach. Tiere mit S – klingt kompliziert. Womöglich muss man da sowas wie Stier, Schlange oder gar Seehund sagen. Wenn man doch vorher wüsste, wie einfach es wirklich ist. Tiere mit S:

{lang: 'de'}

Glühbirnen und andere Ineffizienzen verbieten?

Glühbirnen verbieten für den Klimaschutz? Klingt erstmal nach einer ziemlich bescheuerten Idee. Wenn man dann aber hört, dass der Wirkungsgrad einer Glühbirne gerade mal 5 % beträgt (d.h. 5 % der Energie gehen in für Menschen wahrnehmbares Licht, 95 % in Wärme) und dass wir 25 Millionen Tonnen CO2 jedes Jahr einsparen könnten, dann klingt das schon viel sinnvoller.

Es ist ja nicht so, dass es keine Alternative gäbe. Energiesparlampen kosten zwar in der Anschaffung mehr, sparen aber im Vergleich zu herkömmlichen Leuchten 80 % der Stromkosten ein.

Renate Künast geht noch weiter:

Die Grünen machen nicht bei der Glühbirne halt: Ihre Bundestagsfraktionschefin Renate Künast forderte in der Zeitung, per Gesetz auch Kühlschränke und Waschmaschinen mit hohem Energieverbrauch aus den Elektromärkten zu verdrängen. “Wer ein neues Elektrogerät kauft, muss sicher sein: Was auf dem Markt ist, entspricht dem modernsten Standard bei der Einsparung von Energie”, forderte sie. Für den Klimaschutz sei eine gesetzliche Regelung dringend nötig.

Was haltet ihr davon? Letztlich kommt es ja auch dem Verbraucher zu Gute, denn er profitiert von dem geringeren Stromverbrauch ja auch direkt über die Stromrechnung – und nicht nur indirekt über den Klimaschutz. Und wer will schon unbedingt ineffiziente Elektrogeräte kaufen? Meist wissen die Käufer ja nicht mal, dass der Energieverbrauch beim gerade gekauften Kühlschrank sehr hoch ist.

{lang: 'de'}

Neues Plugin für Social Bookmarking und E-Mail

Manche haben es sicher schon gesehen. Einigen ist auch sicher die PHP-Fehlermeldung aufgefallen, die hier vor ein paar Stunden anstatt meines Blogs kam. Ich hab mir ein neues Plugin installiert und zwar “Share this” von Alex King.

Unter meinen Beiträgen steht nun “Als Social Bookmark ablegen/Per Mail versenden”. Wer dort raufklickt, bekommt eine Liste verschiedener Social-Bookmarking-Dienste angeboten in denen er den entsprechenden Blogeintrag von mir direkt speichern kann. URL und Titel werden dabei direkt übernommen, ihr spart euch also etwas Tipperei.

Im Original waren da einige Dienste mehr, die ich aber rausgeschmissen habe, weil sie in Deutschland keine oder kaum Bedeutung haben. Da es mir gelungen ist, Mister Wong dort einzubauen, habe ich das Mister-Wong-Plugin bei mir wieder rausgeschmissen. Das sah eh etwas danach aus als wäre “wong it!” eine Kategorie in meinem Blog.

Screenshot des Plugins im Einsatz:

Screenshot: Plugin Share this

Gleichzeitig könnt ihr mit dem Plugin auch Freunde per Mail auf einen Eintrag aufmerksam machen. So ein Plugin wollte ich schon länger mal installieren und war daher um so froher, dass es hier gleich mit drin ist.

Ich hoffe, euch gefallen die Plugins und ihr nutzt sie auch.

{lang: 'de'}

Second-Life-Tour mit dittes

Was aus einem versehentlichen Skype-Anruf so alles werden kann. Ich bin heute Nacht ein paar Stunden lang mit Andreas Dittes durch Second Life gezogen. Nachdem es anfangs eher darum ging, sich zwischen “Bei mir ist es gerade abgestürzt”, “Ich kann mich nicht bewegen” und “Wie setze ich mich denn richtig hin?” zu finden, wurde es dann doch sehr unterhaltsam.

Gleichzeitig skypen und durch SL ziehen, kann ich nur empfehlen. Hab ohnehin nicht verstanden, warum es dort noch keine Headset-Implementierung gibt. Vielleicht sind dafür aber die Server auch einfach so schon zu sehr überlastet.

Hier nun einige Bilder unserer Tour:

Second Life: Wippen
Der Avatar von Andreas Dittes (links) und meiner beim Wippen in Second Life. Dummerweise hatte ich kurz zuvor auf “Nacht” umgeschaltet, musste das Bild daher nachträglich aufhellen.

Nach dem Wippen sind wir noch in ein Haus eingedrungen, ich hab mich auf den Wachhund gesetzt, war auf dem Klo und danach musste ich erstmal baden: Weiterlesen “Second-Life-Tour mit dittes” »

{lang: 'de'}

Skype me!

“Wie, du hast kein Skype?” Ja, ich hatte halt die letzten Jahre kein Mikrofon am Rechner. Seit gestern habe ich ein Headset und ich hab mir natürlich gleich als erstes Skype runtergeladen. Vor ein paar Jahren hatte ich es aber schon mal. Vielleicht beruhigt das die irritierten Gemüter etwas.

Mein alter Username war jetzt aber nicht mehr auffindbar und damals musste man wohl auch noch keine E-Mail-Adresse angeben, so dass da wirklich nichts zu machen war. So heiße ich nun eben “henhen2.0“.

Wer mich also anskypen will… :-)

{lang: 'de'}

Die Popstars und ihr Anhang

Manche meinen ja, ich müsse hier immer was Intelligentes posten. Muss ich aber nicht. Heute also mal was Lustiges aus der Sendung Popstars, genauer gesagt eine kleine Umfrage von TV Total unter den Gästen dort.

Alle offenbar mehr oder weniger gezwungen dort. Aber wer ist die am Schluss? Wohl eine der Popstars-Kandidatinnen. Ich hab mir sagen lassen, dass Popstars bei Pro 7 läuft. Die gucken also ihre eigenen Sendungen nicht. :-)

{lang: 'de'}

Breschnew: Der neueste Stoiber

Wenn Edmund Stoiber schon meint, der US-Präsident heiße Breschnew, wieso spricht er ihn dann nicht wenigstens Breshnew (Bresch-nju) aus? ;-)

Ihr wisst nicht, worum es geht? Na, unser Lieblings-Stoiber hat uns wieder mal etwas politische Bildung eingetrichtert. Der amerikanische Präsident kann auch ein Russe sein – und tot.

Dank Spreeblick gibt’s das Ganze hier auch zum Anhören als MP3. Das mit dem Bären kennt ihr ja.

Ach ja, der Stoibi. Es wird uns schon was fehlen…

{lang: 'de'}