Alles eine Frage der Perspektive

Ein anderer Fall machte seinerzeit einige Laborratten berühmt, weil sie ihren Versuchsleiter so konditionierten, dass er immer dann, wenn sie einen bestimmten Hebel betätigten, Futter in ihren Käfig tat.

Quelle: Psychologie-Blog

Sehr genial!

{lang: 'de'}

5 Responses to “Alles eine Frage der Perspektive”

  1. Wusste ich nicht. Hab ich nicht gelesen (nur mal ne Stelle vorgelesen bekommen und den Film gesehen). Aber wieso „ebenfalls“?

  2. Michael Münzing

    Naja, weil die Mäuse die intelligenteste Spezies auf der Erde sind und sich nur in Käfigen aufhalten um die Menschen zu beobachten, wie die sich benehmen.
    Außerdem haben die Mäuse die Erde bauen lassen um die herauszufinden, wie die Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“ lautet.

  3. @Michael
    Das kommt mir jetzt dann doch irgendwie bekannt vor. *g*

    @Heiko
    Hm, nö. Könnte daran liegen, dass ich seit Jahren zwar sehr viel gelesen habe, aber keine Bücher. Doch 2003 hab ich mal ein kleines gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.