CeBIT, ich komme!

Ich bekomme von der Firma christmann informationstechnik Karten für die CeBIT geschenkt. Mitfahrgelegenheit gibt’s vom Arbeitgeber und schlafen kann ich bei meinem Vater in Celle (Nähe Hannover).

Mal sehen, wie’s wird. Ich war so 1999/2000 das letzte Mal dort. CeBIT und CeBIT Home hatten sich bereits getrennt. Und ab da waren beide nichts mehr für mich. Die CeBIT Home war zu sehr von der Unterhaltungsindustrie (Spielehersteller, Fernsehsender) dominiert, während auf der CeBIT fast nur noch Firmenvertreter angesprochen wurden.

Das war für den 17-jährigen Henning 1999 beides nicht so ganz das Richtige. Die Mischung war das, was es interessant machte. Und so blieb ich weg.

Nun werd ich am Dienstag und am Mittwoch also mal wieder dort sein. Wenn ihr auch da seid, ruft mich einfach an.

P.S.: Mit Sicherheit gibt’s von mir dann auch den einen oder anderen Moblog-Eintrag.

{lang: 'de'}

6 Responses to “CeBIT, ich komme!”

  1. Na da wünsche ich Dir aber besonders viel Spaß. Und auf die Moblog-Einträge bin ich natürlich echt gespannt.

  2. Juhu, ich bin auch mit an Board! Freut mich, dass wir uns so spontan mal sehen, auch wenn es nur für ein paar Stunden ist. Dafür stehe ich am Dienstag doch gern früh auf. :-)

    Da wir festgestellt haben, dass unser Besuch (also Gitti, Du & ich) etwa sieben Jahre her sein muss, waren wir dann wohl alle zusammen das letzte Mal da. Schade, dass Gitti zur Schule muss und wir das Ganze nicht wiederholen können.

  3. Vielleicht kriegen wir Gitti nächstes Jahr auch mit an Bord. Wobei man erstmal sehen muss, wie das 2008 mit Freikarten wird.

    Aber irgendwie irgendwo kriegen wir das sicher mal wiederholt. :-)

    Hier in Stuttgart sind auch immer wieder mal irgendwelche Messen.

  4. Und dann gewinn ich wieder „Wer wird Millionär“ bei Olivetti… :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.