Der grüne Star: Boris Palmer

Der grüne Star. So lautet der Titel eines Porträts über den grünen Oberbürgermeister von Tübingen in der Zeit: Boris Palmer.

Schon oft war er hier im Blog Thema. Frank Drieschner beschreibt in der Zeit, was Boris Palmer anders macht. Ich finde den Artikel sehr lesenswert und möchte ihn euch daher empfehlen. Schon der Einstieg ist nett geschrieben. „Was? Der?“ :-)

Dank an Ariane für den Linktipp!

{lang: 'de'}

4 Responses to “Der grüne Star: Boris Palmer”

  1. Linda aus HH

    Hmm, hatte den Artikel auch gestern grad in der Hand und muss sagen, dass er mich nicht so wirklich überzeugt hat.
    „Auf die Tagesordnung kommt nur, was ich auch draufsetze“ – so richtig meinem grünen demokratischen Grundverständnis entspricht das nicht…

  2. Hat ja auch niemand gesagt, dass Palmer für diese Grünen-Prinzipien steht *bg* .. (kleiner Scherz)

  3. @Linda/HH
    An der Stelle hab ich auch komisch geguckt. Vielleicht war es aber auch mehr die Feststellung, dass es so ist. Wer ewig im Landtag in der Opposition sitzt, der freut sich natürlich aber auch darüber, dass er jetzt mal am längeren Hebel sitzt.

    @Robin
    Diese Sozis wieder… ;-)

  4. @Henning
    Sorry, ich konnts mir nicht verkneifen *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.