Französische Dosenwerfer: Wie machen die das?

Seit gestern Abend habe ich hier einen riesigen Besucheransturm wegen Dosenwerfern aus Frankreich. Vor etwa einem Jahr hatte ich über die Scharfschützen-Dosenwerfer gebloggt. Jeder Wurf schien zu sitzen, jede Dose ging sofort in den Mülleimer – und es sah so aus, als würde das alles so ganz nebenbei geschehen.

Eine extrem faszinierende Sache. So faszinierend, dass gestern Abend offenbar Stern-TV auf RTL darüber berichtete und mir seitdem eben massig Dosenwerfer-Sucher über Google reinspült. Nun hat der GadGetGuide-Blog meinen Artikel verlinkt und offenbar ein weiteres Video gefunden.

Im wesentlichen ist es dem ersten sehr ähnlich, es gibt ein paar weitere Szenen, wenn ich mich nicht irre. Aber der Abspann zeigt deutlich, wie sie es machen. Nämlich durch Dosenwerfen. Immer und immer wieder.

{lang: 'de'}

5 Responses to “Französische Dosenwerfer: Wie machen die das?”

  1. Da kam letzte Woche oder so schonmal ne Doku dazu irgendwo. Über die dt. Dosenwerfer.

    Lustige Sache.

  2. Hm, davon hab ich hier nichts bemerkt.
    Die nennen sich selbst wohl übrigens „Can’s Professional“. Nur um das Stichwort auch noch erwähnt zu haben. ;-)

  3. Miguel Sanchez

    Ich habe den Bericht auf RTL im SternTV auch gesehen. Dabei wurde schnell klar, dass die Jungs immer wieder werfen und die Treffer für das Video zusammenschneiden. Aber trotzdem unterhaltsam, was neues im TV…Grüße

  4. Über Google kommen jetzt auch Leute, die nach tv total dosenwerfer suchen. Haben die das auf Pro Sieben inzwischen auch gezeigt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.