Heiß auf die Prüfung

Oder anders gesagt: Ich fiebere der morgigen Prüfung entgegen.

Baut sich schön langsam der Reihe nach auf:
– erst nur Halskratzen
– dann dazu Schnupfen
– dann extremer Schnupfen mit schlimmer Stimme
– dann Husten (seit gestern Abend)

Und nu glüht die Stirn. Nur vom Lernen kommt das nicht. Aber es führt kein Weg dran vorbei. Die Prüfung wird morgen geschrieben. War ja schon fast langweilig heute keine zu haben. Gestern war eine Prüfung, vorgestern war eine – und eben morgen.

{lang: 'de'}

6 Responses to “Heiß auf die Prüfung”

  1. Tja die typische Stresserscheinungen. Und das als Student. Am Ende will es uns natürlich wieder niemand glauben…

  2. Nein, eher eine typische Reaktion meines Körpers auf Wetterumschwünge. Vor allem von heiß zu kalt. Letztens war es noch sehr heiß. So hatte ich nachts dann auch das Fenster auf. Am nächsten Tag – und leider auch schon in der Nacht – war es deutlich kühler und mein Halskratzen begann…

    Auf diese Art und Weise bin ich locker 3-4 Mal im Jahr erkältet.

  3. Michael Hagel

    Kleiner Tip: Jahrelanges Rauchen immunisiert gegen wetterbedingtes Halskratzen. Und weil das Immunsystem dann vom Dauergefecht gegen Teer und Nikotin gestählt ist, wird man gar nicht mehr erkältet ;-)

    Gute Besserung und viel Glück heute!

  4. Lieber Henning,

    ich drücke Dir ganz fest die Daumen und wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Prüfungen. Wenn Du wieder Luft hast melde Dich doch bitte bei mir :)

    LG Daniel

  5. Am Besten immer bei offenem Fenster schlafen, wie das eine Bekannte von mir macht. Ob 25 oder -10 Grad … (oh mein Gott) … aber krank wird sie davon nicht mehr ^^

  6. @Robin
    Und ich würde das nicht lange überleben… *g*

    @Michael Hagel
    Ihr habt Vorschläge… *g*
    Danke für Glück- und Besserungswünsche! Ob Ersteres half, weiß ich erst in 2-3 Monaten. Letzteres wurde eingeleitet. :-)

    @Daniel
    Vielen Dank! Ich werd morgen auf deine Mail antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.