Hoher Ölpreis hilft der deutschen Wirtschaft

Warum der hohe Ölpreis ein Segen ist schreibt Thomas Straubhaar, Direktor des Hamburger Weltwirtschaftsinstituts, in SPON.

Zwei Auszüge:

Ein Ölpreis von 100 Dollar pro Barrel bewirkt mehr, als es gute Worte oder dramatische Filmbilder vermögen. Denn steigende Preise waren schon immer die kraftvollste Ursache für eine nachhaltige Verhaltensänderung. Sie betreffen auch jene, die weder in der Wirklichkeit noch in den Medien sehen wollen, wie knapp gewisse Rohstoffe und wie wichtig neue Alternativen geworden sind.

[…]

Weil deutsche Firmen schon seit Jahren mit den Anforderungen an eine energiearme und ressourcenschonende Produktion vertraut sind, haben sie auf den Energie- und Rohstoffmärkten der Zukunft besondere Erfolgschancen.

Von wem diese vorausschauende Politik gemacht wurde, dürfte noch bekannt sein. Wir können sie weiterführen. Ihr entscheidet bei der nächsten Wahl darüber.

{lang: 'de'}

One Response to “Hoher Ölpreis hilft der deutschen Wirtschaft”

  1. Max Schiller

    Wahre Wort!

    Endlich bringt mal einer die wesentlichen und nachhaltigen Dinge des hohen Ölpreises auf den Punkt. Natürlich ist es unangenehm, aber die Preise werden noch viel weiter steigen.

    Da können wir uns jetzt noch gar keien Vorstellung von machen. Und da kann auch die Politik nicht wirklich etwas dran ändern.

    Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.