Meine Latschen sind nicht unsterblich – nur fast

Locker zehn Jahre hab ich die schon, eher 15. Davor hatte sie mein Vater. Meine Mutter hatte sie ihm mal geschenkt. Die Rede ist von meinen Latschen. Euphemistisch auch Hausschuhe genannt. Ich bin mit ihnen mal in einen Nagel getreten. Er ging durch die Sohle durch. Ich war mit ihnen so vor etwa 7-10 Jahren auch mal in der Ems.

Hennings LatschenAber der Spruch Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter trifft auf diese ganz besonderen Latschen in hohem Maße zu. Im Laufe der Zeit wurde das Leder dunkler (es muss mal sehr hell gewesen sein). Hier und da stand mal ein Faden ab, den ich dann meist mit einem Feuerzeug wieder zurechtschrumpfte.

Es kam hin und wieder vor, dass sich beim Gehen oder ähnlichen Bewegungen der Vorderteil der Sohle nach unten umklappte. Ich war wohl manchmal zu unachtsam. Jedenfalls passierte das mit der Zeit häufiger und so nach einigen Jahren wird es auch diesen Super-Latschen wohl langsam, aber sicher zu viel.

Eben fiel mir auf, dass der Sohlen-Vorderteil des rechten Latschens schon zu drei Vierteln eigentlich abgebrochen war und nur ein Viertel noch einigermaßen den Vorderteil der Sohle mit dem Rest verband. Der linke Latschen hat bisher nur etwa ein Fünftel seiner Vorder-Sohle kaputt.

Es wird wohl Zeit, dass ich mich nach einer Alternative umsehe. Hässlich sind sie schon lange, aber sie waren verdammt funktional und für alle möglichen Lebenslagen brauchbar. Aber wenn jetzt auch die Funktionalität nachlässt, muss ich mich wohl von meinen heiß und innig geliebten Latschen trennen – und mir neue zulegen.

Was habt ihr denn so für Hausschuhe?

11 Responses to “Meine Latschen sind nicht unsterblich – nur fast”

  1. Zuckerbäckerin

    Das Wort „Latschen“ kommt 7x in Deinem Text vor.. umso häufiger man’s liest umso seltsamer klingt das Wort… hm… also ich habe Lammfellhausschuhe. Die sind super!

  2. Ich hab auch Lammfellhausschuhe – die sind ultimativ-warm und man kann sie auch anlassen, wenn man die Füße auf der Couch hochlegt :). Allerdings sind sie wohl für Wasserbesuche und ähnliches völlig ungeeignet.

  3. @Zuckerbäckerin
    Was meinst du, wie mir das beim Schreiben ging? *g*
    Lammfellhausschuhe… hmm…

    @Tina
    Lammfellhausschuhe… hmmm… klingt gut. Klingt warm. :-)
    Das mit dem Wasser ist keine Anforderung, nur Historie.

    @SoWhy
    Oh, kann ich die dann haben? ;-)

    @Bastian
    Nee nee, diese Schuhe werden nicht geflickt. Die sterben in Würde! Jawohl.

    @Linda/HH
    Der Link mag uns nicht eingeloggte Fremdlinge leider nicht. :-/

  4. NY Yankees Latschen aus Harlem. Waren die billigsten im Laden und halten seit vier Jahren.

  5. Hi ,
    kannst bei mir welche kaufen . produziere etliche tausend im Jahr .alles Handarbeit , da sind bestimmt auch für dich welche dabei . Kariert , uni , geblümt usw.
    nur für Wasser ungeeignet . Ist halt nur gewöhnlicher Stoff.

  6. Heute ist mein Vorderteil am rechten Schuh nun endgültig abgebrochen. Weihnachten kann kommen. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.