Osterhase vs. Kuckuck

Bekanntlich verstecken Kuckucks Kuckucke diese Vögel, die Kuckuck heißen (und machen), ja ihre Eier in den Nestern anderer Vögel, damit sie ihren Nachwuchs ausbrüten und aufziehen.

Warum reden wir dann Ostern eigentlich vom Osterhasen, obwohl Hasen normal ja mit Eiern gar nichts am Hut haben (auch wenn das, was sie so ablegen, von der Form her ähnlich ist)? Oster-Kuckucks Oster-Kuckucke Oster-Vögel, die Kuckuck heißen, wären doch irgendwie naheliegender.

5 Responses to “Osterhase vs. Kuckuck”

  1. Die Kuckucke. So sagt man im Plural. Warum das Osterhase genannt wird, das wird sicher schon auf 1000nden anderen Seiten beantwortet sein.

  2. Die Kuckucke. So sagt man im Plural. Warum das Osterhase genannt wird, das wird sicher schon auf 1000nden anderen Seiten beantwortet sein, darum verzichte ich mal darauf selber zu googeln ;-)

  3. Zuckerbäckerin

    Müßtest Du Dir nicht zunächst die Frage stellen, was Ostern eigentlich mit Eiern zu tun hat?

  4. Jetzt kommt erstmal der Nikolaus und dann sehen wir weiter…

  5. @Michael
    Ich weiß, dass es Kuckucke heißt, hab nämlich nachgeguckt. Aber das klingt doof, also hab ich mich für obige Formulierung entschieden. :-)

    Zum Osterhasen: Hm, und ich bin gerade zu faul zu googlen.

    @Zuckerbäckerin
    Klingt naheliegend, aber die Inspiration zu dem Eintrag kam aus dem Kuckucks-Kontext heraus. Und weil die ja auch ihre Eier verstecken, musste ich dann an Ostern denken.

    @David
    Bei dir kommt der? Dann muss ich dich wohl mal besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.