PageRank runter: Jetzt auch ich – aber warum?

Jetzt hat Google mich beim PageRank auch runtergestuft. Ich bin von 5 auf 4 gefallen. Heute Nacht ist mir das aufgefallen. Ich schätze mal, bei mir liegt es nicht an Linkverkauf oder Trigami-Artikeln. Aus dem ganz einfachen Grund, dass es beides hier bisher nicht gegeben hat.

Vermutlich bin ich runtergestuft worden, weil zahlreiche Seiten, die mich verlinken (und sei es nur im Kommentarbereich, weil ich dort kommentiere), runtergestuft worden sind. Das würde auch erklären, dass die Herabstufung verspätet kam.

6 Responses to “PageRank runter: Jetzt auch ich – aber warum?”

  1. Die genauen Gründe wüsste ich auch gerne, da es Seiten ohne entsprechende Werbung mal enorm getroffen hat und andere überhaupt nicht, bzw. diese konnten sogar ihren PR steigern.

    So richtig was genaues scheint da wohl keiner zu wissen und ebenso wenig zu durchschauen.

  2. Eine meiner bloggenden Schwestern ist auch von 5 auf 4 runter. Je nachdem mit welchen Seiten man sich vergleicht, finde ich das auch mal gerechtfertigt und mal nicht. Manche Vierer finde ich im Vergleich zu meinem Blog als zu hoch eingestuft und andere als zu niedrig.

    Ich find’s schade, dass ich nun keinen 5er mehr habe, aber ein Weltuntergang ist es auch nicht.

  3. hi,

    erstmal hat es einige grosse linkverkäufer getroffen, die haben dann die linkkäufer, die den gekauften pagerank zum tauschen genutzt haben, mit runtergezogen, das hat natürlich auch die tauschpartner getroffen.

    die grosse masse hat einen punkt beim pagerank verloren.

    viele webkataloge haben null oder sind grau.

    grüsse

  4. @bugscout
    Das ist ja aber der Punkt: Ich habe hier weder Links verkauft, noch welche gekauft.

  5. Henning, das PageRank-Update ist insgesamt kaum zu durchschauen. Es sind wohl zwei Stufen gefahren worden, die erste war eine Art Sanktion gegen Linkverkäufer, die zweite Stufe eine allgmeine Neu-Bewertung, die unter anderem auch darauf beruht, dass nun der PageRank (soweit ich das verstanden habe) relational vergeben wird, also es x% PR10 gibt, y% PR9 etc. pp. daher konnte es im Eisbergprinzip für die meisten nur nach unten gehen. Zugleich aber hat auch der Linkverkaufs-Sanktions-Dingens für dich direkte Auswirkung, wenn bspw. Blogs betroffen sind, wie meines, die auf dich linken. Mein Link war vorher 4-5 PR schwer, heute noch 2-3. Das senkt in der Summe der Links dann auch deine Wertigkeit. Klar soweit? … wenn es denn stimmt ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.