Plötzlich und unerwartet

Es wurde schlagartig dunkel. Der Wind rauschte durch die Bäume. Alle paar Sekunden knallte ein Fenster zu. Die plötzliche Dunkelheit, das Rauschen des Windes – ansonsten kein Ton zu hören. Dann kam von weit her ein Donnergrollen. Immer und immer wieder. So als wollte es sagen: Ich komme gleich. Seid bereit.

Ich war bereit. Ich erwartete ein kurzes, aber heftiges Gewitter. Kurz darauf – ein Blitz. Und dann… Stille. Es wird wieder hell. Die Sonne scheint. Die Erde ist trocken. Es ist warm. Und ich hab Hunger.

{lang: 'de'}

2 Responses to “Plötzlich und unerwartet”

  1. .. und zehn Minuten später war es wieder 30 Grad heiß. Dabei hab ich mich so über die 23 Grad gefreut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.