Zweitblog gestartet

smileblue.com (Screenshot klein)Unter dem Titel Business-Blogging hab ich ja Anfang Januar schon mal meine persönlichen Gedanken oder Pläne zum Geld verdienen mit Blogs gebloggt. Ende Januar hab ich dann einen Blog aufgesetzt und Jenny hat mir ein hübsches Design dafür gemacht. Das haben wir dann noch auf Herz und Nieren getestet.

Die letzte Zeit hab ich dann mal endlich auch die ersten Inhalte reingestellt und jetzt ist es soweit, dass ich den Blog öffentlich präsentiere:

www.smileblue.com

Details gibt’s die nächsten Tage. Geschrieben habe ich bisher über Riesenburger, den Film The Host, den ich in der Sneak gesehen habe. Dazu noch ein paar Sofortkredite am Telefon und ein Tipp zum Abnehmen (besonders für Wodka-Freunde geeignet).

Viel Spaß!

3 Responses to “Zweitblog gestartet”

  1. Hmm, vielleicht stehe ich auf dem Schlauch — aber was ist jetzt Business daran? Anders gesagt: für was für ein Geschäftsmodell hast Du dich denn damit jetzt entschieden?

  2. @Till
    Google AdSense wird noch eingebunden. Erstmal mussten ja Inhalte rein. Die nächsten Tage werd ich mich dann bei AdSense anmelden, wenn ich dazu komme.
    Also, Geschäftsmodell Werbung. Das war aber von Anfang an klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.