Grüne Blogs – Sammelstelle

Letztens bin ich über eine Liste politischer Blogs in Deutschland gestolpert, die Heiner Wittmann vom und für den Klett-Verlag erstellt hat. Die grünen Blogs dort waren sehr unvollständig und teilweise mit falscher Beschreibung vertreten. Also habe ich ihm auf dem BarCamp Stuttgart während der Session zum Thema Politik in der französischen Blogosphäre (Vergleich mit Deutschland) einen Zettel mit einer Reihe grüner Blogs (v.a. aus Baden-Württemberg) zugesteckt und so wurde die Liste nun ergänzt.

Wie das mit Papier so ist, existierte der Zettel nur einmal. Also mache ich das gleiche, kurze Brainstorming nochmal und notiere hier eine Reihe grüner Blogs. Da die Seite schon upgedatet wurde, kann ich teilweise dort abschreiben. Ich sammle hier jetzt mal eine Reihe grüner Blogs. Jeweils mit Namen, Funktion und URL.

Gerne Ergänzungen der Liste in den Kommentaren. Eine Liste grüner Blogs kann man sowieso mal ganz gut gebrauchen… :-)

Name: Daniel Mouratidis
Funktion: Landesvorsitzender Grüne Baden-Württemberg
Blog: www.mouratidis.de

Name: Omid Nouripour
Funktion: Bundestagsabgeordneter, Hessen
Blog: blog.nouripour.de

Name: Rebecca Harms
Funktion: Europaabgeordnete, Spitzenkandidatin 2004
Blog: www.rebecca-harms.de/index.php/rebecca/blog

Name: Andrea Lindlohr
Funktion: Bundestagskandidatin WK Esslingen, Landesvorstand BaWü
Blog: www.andrea-lindlohr.de

Name: Henning Schürig
Funktion: Landesvorstand Grüne Baden-Württemberg
Blog: www.henningschuerig.de/blog

Name: Agnieszka Malczak
Funktion: Landesvorsitzende Grüne Jugend BaWü + BT-Kandidatin RV
Blog: www.malczak.de

Name: Malte Spitz
Funktion: Bundesvorstand Grüne
Blog: www.malte-spitz.de/blog

Name: Julia Seeliger
Funktion: Erweiterter Bundesvorstand (Parteirat)
Blog: www.julia-seeliger.de

Name: Grüne Jugend Bundesverband
Funktion: Multi-User-Blog (Bundesvorstand, Basis?)
Blog: blog.gruene-jugend.de

Name: Till Westermayer
Funktion: Länderratsdelegierter für Baden-Württemberg
Blog: blog.till-westermayer.de

Name: Grünes Freiburg
Funktion: Multi-User-Blog (Basis, Gemeinderat)
Blog: www.gruenesfreiburg.de

Name: Linda Heitmann
Funktion: Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, MdHB
Blog: www.bierwaertin.de

Name: Michael Scharfschwerdt
Funktion: Koordinator der grünen Europagruppe
Blog: www.michael-scharfschwerdt.de

Name: Maximilian Pichl
Funktion: Landesvorsitzender Grüne Jugend Rheinland-Pfalz
Blog: anhaltspunkt.wordpress.com

Name: Ario Ebrahimpour Mirzaie
Funktion: Bundesvorstand Grüne Jugend
Blog: ario85.wordpress.com

Name: Paula Riester
Funktion: Bezirksverordnete Friedrichshain-Kreuzberg, Berlin
Blog: www.paula-riester.de

Name: Jörg Rupp
Funktion: Bundestagskandidat Wahlkreis Karlsruhe-Land
Blog: albgau.blog.de

Daniel Mouratidis war übrigens auch beim BarCamp Stuttgart dabei und hat auch über die Frankreich-Politik-Session heute gebloggt. Und Till Westermayer hat gestern die grünen Bundestagskandidaten für die Landesliste (wird am 11./12.10.2008 aufgestellt) einem kleinen Web-2.0-Check unterworfen (Website, Blog, Xing, Facebook).

So, nun ihr: Welche Blogs gefallen euch davon besonders gut und welche würdet ihr noch ergänzen?

Ergänzungen aus den Kommentaren:

Name: Ronald Preuß
Funktion: Vorsitzender Grüne/GAL-Fraktion Bezirksversammlung Hamburg-Harburg
Blog: www.harburgblog.de

Name: Wolfgang G. Wettach
Funktion: Grüner Europakandidat
Blog: gruene.wettach.org

Name: Kathrin Henneberger
Funktion: Bundesvorstandsmitglied Grüne Jugend
Blog: petitpapillonbleu.wordpress.com

Name: Korbinian Deuchler
Funktion: Bundesvorstandsmitglied Grüne Jugend
Blog: www.korbinian-deuchler.de

Name: Katharina Spiel
Funktion: Bundesvorstandsmitglied Grüne Jugend
Blog: schmettern.wordpress.com

Name: Stefan Ziller
Funktion: Mitglied des Abgeordnetenhauses (MdA), Berlin
Blog: www.stefan-ziller.de

Name: Jan Seifert
Funktion: President of JEF Europe (Young European Federalists)
Blog: blog.jan-seifert.de/?cat=9 (de)

Name: Daniel Cohn-Bendit
Funktion: Fraktionsvorsitzender im Europa-Parlament
Blog: blog.cohn-bendit.eu/de/

Name: Helga Trüpel
Funktion: Europa-Abgeordnete
Blog: blog.helga-truepel.eu

Name: Elisabeth Schroedter
Funktion: Europa-Abgeordnete
Blog: www.elisabeth-schroedter.de/weblog

Name:
Funktion:
Blog:

{lang: 'de'}

30 Responses to “Grüne Blogs – Sammelstelle”

  1. Dann bleibt eigentlich nur noch die Frage übrig, was das planetarische Projekt macht …

  2. Es naht ein verlängertes Wochenende, wenn du weißt, was ich meine… :-)

    Sieh das hier einfach als ersten, parallel schon mal anlaufenden Schritt.

  3. Dann hätte ich hier noch ein paar Blogs von “Nichtfunktionsgrünen” anzubieten (nicht alle bloggen über grüne Themen, …):

    http://daniel-goldberg.de/V1/
    http://www.entwicklungspotenziale.de/
    http://www.tilman-versch.de/ (derzeit außer Betrieb)
    http://lebens-mittel-punkt.de/WordPress/ (Katja Husen)
    http://blog.janalbrecht.eu/
    http://sebastianbrux.de/
    http://www.max-plenert.de/blog/
    http://maximal.blogsport.de/
    http://skakeller.wordpress.com/
    http://einmachglas.wordpress.com/
    http://www.klatschgruen.de/
    http://gruene.wettach.org/
    http://apfelmaik.wordpress.com/
    http://www.dervanil.de/blog/
    http://dennis.initiative-links.de/
    http://alexander-fecke.de/

  4. Danke für die Liste. Ich hatte mich jetzt erstmal auf Funktionäre oberhalb der Landesebene beschränkt. Was nicht heißt, dass andere nicht zur Liste dazugehören sollen, nur wollte ich auch irgendwann mal fertig werden. :-)

    Aber ich glaube, damit die Liste was bringt, braucht man zwei, drei Schlagworte als Zusatzinfos zum Autor oder zur Autorin und keine reine Aneinanderreihung von Links. Also zumindest mal Name und Funktion und/oder Ort/Region.

    Wer gar nicht über Politik bloggt, passt irgendwie auch nicht in die Liste.

  5. Schon klar. Dazu müsste jemand (ich grade nicht, brauche das Arbeitswochenende für ein anderes Projekt …) z.B. die Liste oben mal durchgehen, das ergibt sich zumeist recht schnell. Ist halt die Frage, ob es sinnvoll ist, sich auf die mittlere-höhere FunktionärInnen-Ebene zu beschränken, und es ist sicher wichtig, auch konzeptionell noch mal zu überlegen, was unter einem “Grünen Blog” zu verstehen ist (mal abgesehen von der Frage, was ein Blog ausmacht): alles, was von Grünen kommt, alles was über grüne Themen handelt, alles, was über Politik handelt, was das vorwiegend tut …

    Nimm z.B. das neue Blog von Katja Husen, die bis vor ein paar Monaten Abgeordnete in Hamburg war, und jetzt ein “privates” Blog betreibt — in dem es dann aber eben doch auch mal um eine Einschätzung der Bayernwahl geht. Insofern ist meine Liste vielleicht auch sowas wie ein Testdatensatz für eine definitiv eines “grünen Blogs” ;-)

    Noch was anderes: Hier gibt’s eine Sammlung und Debatte von Blogs zum Thema “nachhaltiges Leben”. Ein paar Überlegungen lassen sich vielleicht parallelisieren.

  6. @Till
    Ich hab doch ausdrücklich gesagt, dass ich mich nur bei meiner obigen Liste zum Start erstmal auf die Funktionäre beschränkt habe.

    Ich find, jede/r Grüne, der/die auch über Politik schreibt und sich öffentlich dazu bekennt, Grüne/r zu sein, gehört in die Liste. Wenn die Politik einen ganz kleinen Stellenwert im Blog einnimmt, wird’s natürlich schwierig. Wär gut, wenn’s dann wenigstens ne Kategorie Politik gibt.

  7. @Henning: habe ich durchaus wahrgenommen. Ich frage mich nur, ob das (zum Start/langfristig) die richtige Strategie ist. Aus zwei Gründen: erstens, weil z.B. GruenesFreiburg kein Funktionärsblog ist (einer der drei Autoren ist im Kreisvorstand, das war es glaube ich auch schon an Ämtern, wenn ich jetzt nichts übersehen habe). Auch bei den Blogs der BundestagskandidatInnen ließe sich drüber streiten. (Oder nimm mein Blog — Länderratsdelegierter und BAG-Sprecher sind zwar Parteiämter, aber so wichtige dann auch wieder nicht). Und zweitens, weil Blogs, die substantiell über grüne Politik schreiben, nicht unbedingt identisch mit Blogs von grünen FunktionärInnen sind. Dirk Werhahns Entwicklungspotenziale hat z.B. oft recht tiefgehende Analysen grüner Politik.

    Ich kann verstehen, dass es (und da denke ich jetzt eher an den Planeten als an diese Liste hier) einfacher ist, für den Anfang so eine Definition wie “Funktionär/in” heranzuziehen. Das ist aber letztlich nur ein Aufschub für die Notwendigkeit, sich zu überlegen, was soszusagen die Zulassungshürden sind, um offiziell als ein grünes Blog gezählt zu werden. Mit dem “Jede/r Grüne …” oben geht das schon eher in die Richtung einer brauchbaren Definition. Aber dann macht es doch Sinn, auch damit anzufangen.

  8. @Till
    Es wäre mir einfach zuviel gewesen, wenn ich mit dieser Definition gleich angefangen hätte. Dann müssten da oben ja bereits mindestens 50 Blogs stehen.

    Die sind auch am einfachsten sofort als Politik-Blogs identifizierbar. Grünes Freiburg passt nicht ganz zu dieser Vorgehensweise, das stimmt. Lag wohl daran, dass ich das Projekt sehr gut finde und es eben zu 100 % ohne jeden Zweifel in eine solche Liste einfach reingehört.

    Ich spreche jetzt aber nur von dieser Liste. Wofür man die später anderweitig noch verwenden kann, ist eine andere Frage. Sie kann sicher gut als Quelle für andere Liste o.ä. dienen.

    Nicht mehr und nicht weniger.

  9. Ich möchte gerne von Tills ‘sonstiger’ Liste aufrücken. Als

    Name: Wolfgang G. Wettach
    Funktion: Grüner Europakandidat
    Blog: http://gruene.wettach.org

    Ich habe ja auch noch andere Blogs, in denen ich schon viel länger und (zumindest in meinem englischsprachigen LJ) auch über Politik schreibe – aber das ist mein politisches Blog und bleibt mindestens solange im Betrieb bis ich im Europaparlament und wieder draussen bin. Es ist klar grün und klar politisch. Und was die Einreihung angeht: neben “Vätergrün” Jörg Rupp fühle ich mich, ggf auch als ein Gründer der ersten “Grünen Jugend” wenn dir Kandidat nicht reichen sollte, durchaus wohl.

  10. Nachdem es jetzt ein paar Reaktionen gibt: eigentlich wollte ich mit meinen Diskussionsbeiträgen nicht mehr erreichen als das. Die Debatte darüber zu führen, wie eine grüne Blogvernetzung aussehen kann, muss sicherlich nicht hier stattfinden. Aber wenn Henning oben drüber “Sammelstelle” schreibt, spricht ja nichts dagegen, genau das — Hinweise auf grüne Blogs — hier zu sammeln. Was dann weiter damit geschieht, ist dann vielleicht wirklich eine andere Sache.

  11. @Henning:
    Ich werde dann mal den Herrn Wittmann über ein paar Fehler im “roten” Bereich der Blogauflistung informieren… :)

  12. So, ich hab auch noch einige.

    4 Leute zum Beispiel aus dem aktuellen GJ-Bundesvorstand:

    Kathrin Henneberger: http://petitpapillonbleu.wordpress.com/
    Korbinian Deuchler: http://www.korbinian-deuchler.de/
    Katharina Spiel: http://schmettern.wordpress.com/
    Ario Ebrahimpour Mirzaie: http://ario85.wordpress.com/

    Außerdem:
    Stefan Ziller (GJ und MdA Berlin): http://www.stefan-ziller.de/

    und aus dem grünen BuVo: Astrid Rothe-Beinlich
    http://www.rothe-beinlich.de/

    das wären eben auch GJ/Grüne-FunktionärInnen, die bloggen…

    Was ein grünes BLog eigentlich ausmacht, wäre eine Debatte, die mensch gerne führen könnte – dass dann aber doch lieber zu mehreren und im echten Leben.
    Aber sehr gut für einen Überblick ist es allemal… vielen Dank.

  13. und es wäre nett, wenn du noch den tippfehler in meinem Namen korrigieren könntest ;)
    und ich bin auch Bundestagswahlkandidatin im WK Ravensburg

  14. Ups, da weiß ich eigentlich wie man dich schreibt und vertippe mich dann. Ärgerlich.

    Ario ist oben in der Liste schon drin und bei Astrid Rothe-Beinlich sehe ich keinen Blog.

    Ich mache dann gleich mal ein Update.

  15. habs gerade unter den falschen artikel geschrieben: (Hab’s dort gelöscht. Henning)

    macht nichts ;)

    stimmt… habe irgendwo was bei jemandem von astrids blog gelesen und dann einfach nur den link reinkopiert statt richtig nachzuschauen

  16. Aus Hamburger Sicht könnte man hier die Bierwärtin getrost streichen: letzter Eintrag am 3.9. (wie wählt die Uni die Bücher aus): Kein Wort zu Moorburg, kein Wort zum Möbelhaus. Das ist schon schwach.

  17. Hallo Henning,

    für die Liste hier noch die bloggenden Europaabgeordneten:

    Name: Helga Trüpel
    Blog: http://blog.helga-truepel.eu/

    Name: Elisbeth Schroedter
    Blog: http://www.elisabeth-schroedte...../index.php

    Name: Daniel Cohn-Bendit
    Blog: http://blog.cohn-bendit.eu/de/ (letzter Eintrag Oktober 2007)

    Ich denke auch, das die Liste möglichst offen gehalten werden sollte und frage mich, ob wirklich einer in Fleißarbeit Blogs sammeln und kategorisieren muss oder ob jede/r sich dort nicht selbst eintragen kann (dann müsste man ‘nur’ überlegen, wie man den Blogplaneten bekannt macht). Finde das Projekt auf jeden Fall sehr spannend, vielen Dank für Deine Arbeit, Henning.

  18. @Jan
    Hab’s aufgenommen. Hab die Funktion mal aus deinem “About” übernommen. Wäre gut, wenn ihr die immer alle dazuschreibt.
    Hab übrigens direkt auf deine Kategorie mit den deutschen Einträgen verlinkt. Ich suche eigentlich nur deutschsprachige Blogs.

    @Daniela
    Danke auch für deinen Input. Hab die drei aufgenommen. Wobei leider auch Elisabeth Schroedter zuletzt Beiträge für Ende August (eigentlich Juli, aber das war wohl ein Versehen) angekündigt hat, die dann nicht gekommen sind. Und Danys Blog ist auch kein Ruhmesblatt mit dem letzten Eintrag aus 2007. So schön die Videos sonst auch sind. Kannst du da nicht mal Dampf machen? :-)
    Gerade ein dreiviertel Jahr vor der Europawahl ist sowas echt ungünstig.

    P.S.: Das hier kann Futter für andere Projekte sein, hat aber nicht zwingend etwas damit zu tun. Das Schöne ist: Es wirft Fragen auf, die man sich woanders auch stellen muss. :-)

  19. @bosch
    Sorry, wollte dich nicht übergehen. Ich hab Linda auf deine Kritik aufmerksam gemacht. Da soll sie lieber selbst drauf antworten.

  20. Eine Info zu GruenesFreiburg: Ein Gemeinderatsmitglied haben wir (noch?) nicht – aber ein Kreisvorstandsmitglied :)

  21. DaveD ausm Politk Blog

    Hi Leute, so ganz grün bin ihc zwar nicht, dafür ausm Migrationshintergrund. Wie schon bald euer neuer vorsitzender. Ich hoffe dann noch weiter gute Migrationspolitk hören zu können. Viel Erfolg Cem!

  22. Mein Blog heisst “Mein grünes Denk- und Lästereckchen”, existiert seit 3 Jahren und ist ganz privat-politisch. Ich bin Parteimitglied ohne innerparteiliche Aktivität.
    Bislang habe ich kaum “Parteipropaganda” betrieben (soll die nächsten 12 Monate anders werden), sondern zeige bei mir über viele Themen in vielen Stilen, was grüne Gesinnung ist.
    Die Linie ist “global denken, global handeln” (ich interessiere mich nicht für Lokales) und dafür “global sehen”. Dafür arbeite ich mit vielen eigenen Übersetzungen aus frankophonen Medien. Das ist sehr arbeitsintensiv, und ich heisse daher einen jungen Grünen, der bei mir als autonomer Co-Autor mit 2-3 posts pro Monat bis zu den Wahlen “parteigrüne Themen” darstellt, herzlich willkommen.

  23. @Benny
    Ich nehm deinen beim nächsten Update der Liste natürlich mit auf – indirekt steht er ja durch deinen Kommentar bereits auf der Liste. :-)

    Aber kleiner Tipp am Rande: Gewöhn dir an, die Blog-URL beim Kommentieren ins URL-Feld einzutragen. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *