Henning on air @ last.fm

Ich hab mich ja ne Weile gesträubt, aber nun bin ich auch bei last.fm und ich bin begeistert. Mir war anfangs nicht so ganz wohl bei dem Gedanken, dass man jetzt auch noch haarklein sehen kann, was ich wann höre. Aber man kann’s ja auch jederzeit ausschalten.

Genial find ich vor allem, dass ich jetzt bei jedem Lied Infos zur Gruppe bekomme – gleich gespickt mit ähnlichen Künstlern. Allerdings musste ich erstmal noch einen Teil meiner Lieder mit ID3-Tags versorgen, da waren erhebliche Lücken. Mit dem Programm MP3Tag und der darin enthaltenen Funktion Dateiname-zu-Tag ging das recht schnell. :-)

Nun hör ich die ganze Zeit Musik, um zu wissen, was ich so am meisten höre. ;-)

Und wer mal gucken will, was ich so höre: hensch0711 @ last.fm

6 Responses to “Henning on air @ last.fm”

  1. juliaL49

    Willkommen im Club! Irgendwann möchtest du das Scrobblen gar nicht mehr abstellen und bedauerst sogar, dass die Songs vom mp3-Player und der Anlage nicht auch übertragen werden ;-)

    Für einen Neuzugang hast du aber schon erstaunlich viele Freunde!

  2. Endlich mal jemand, dessen musical compatibility rating mit mir high ist :D

  3. Und lass mich raten: Jenny hat dir den last.fm schmackhaft gemacht?!

  4. Wow. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis. Last.fm ist schon klasse, hab mich auch am Anfang gefragt was das soll, aber es ist schon interessant zu sehen was für Musik andere so hören usw. . @Tim sei nicht so neugierig :-P ;)

  5. Willkommen! Gleich mal als Freund hinzugefügt.

    Neuerdings kann ich ja auch von meinem iPhone scrobbeln, echt super!

  6. @juliaL49
    Anlage? Mein PC ist meine Anlage, mein Receiver (Verstärker mit Radio) kennt nur sein internes Radio und den PC. :-)
    Und was die Freunde angeht: Keine Ahnung. Bin jetzt exakt 24 Stunden dabei und hab nun sieben. Ist das viel? Hab eher das Gefühl, ich hab erst einen ganz kleinen Bruchteil der Leute, die ich kenne und die dort angemeldet sind, da drin.

    @Simon
    :-)
    Und dein Account?

    @Tim
    Öhm, nö, nicht wirklich. Da hat niemand aktiv geworben. Naja, indirekt war’s schon Jenny.

    @Kathi
    Ich find’s vor allem gut zu sehen, was ich so für Musik höre. ;-)

    @Kai
    Kannst du damit auch telefonieren? Jaja, alt, ich weiß. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.