Identitätskrise?! – Hans, der asiatische Holländer

Im Niederländisch-Kurs sollten wir zur Übung laut Dialoge lesen. Ein paar Sprechrollen wurden verteilt. Der Asiate neben mir bekam auch eine. Weitere wurden verteilt. Ich versuchte derweil schon mal meinen Satz zu entziffern. Dann tickte mich der Asiate an und fragte: „Tschuldigung, kannst du mir sagen, wer ich bin?“.

Ich hätte auch sagen können: „Ich weiß nicht mal deinen Namen, geschweige denn, wer du bist“, aber ich sagte einfach nur „Hans“.

{lang: 'de'}

7 Responses to “Identitätskrise?! – Hans, der asiatische Holländer”

  1. Michael Münzing

    Hab ich mich grad auch gefragt :)
    Aber noch was anderes: Alles Gute zum Geburtstag. :)

  2. Was heißt Alles Gute zum Geburtstag auf niederländisch? :)

  3. Sei froh, dass ich nicht neben Dir gesessen habe, sonst hätte ich Dir noch einen blöden Spruch mitgegeben.

    Z.B. : Wie ein „Hans“ siehst Du eigentlich aus…und mit Nachnamen „Wurst“.

    ;-)))

    Cheers,
    Thomas

  4. @Jenny/Michael
    Nur so eigentlich. Ist halt mein letztes Semester und da hab ich mir gedacht, ich lern mal noch ne Sprache. Wollte eigentlich Schwedisch nehmen, war mir dann aber nicht sicher, ob ich in den Kurs reinkomme, habe noch Niederländisch dazugenommen und bin nun in beiden drin. *g*

    @Michael
    Danke! :-)

    @Robin
    Keine Ahnung, müsst ihr doch rausfinden! :-)
    Ich weiß nur, dass gut „goet“ (gesprochen: chut) heißt.

    @Thomas alias Jobs und Stellenangebote
    Boah! Du alter Spammer! Einmal lass ich dir das durchgehen, aber nur weil du es bist. :-)
    Und was kann ich dafür, wenn der Typ neben mir halt die Hans-Rolle bekommen hat und dann nicht aufpasst, wer er ist?! Aber der ist nicht so extrovertiert wie du. :-)

  5. Haartelijk gefeliciteert met youw verjaardag!

    (für Rechtschreibfehler keine Haftung, ist ’ne Weile her, dass ich Niederländisch gelernt habe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.