Ihr seid alle Bier trinkende Pornogucker

Der ehemalige polnische Ministerpräsident Jaroslaw Kaczynski hält Internetnutzer für Bier trinkende Pornogucker. Auf keinen Fall sollen sie wählen dürfen.

Man denkt zunächst an einen Scherz oder eine sehr aus dem Zusammenhang gerissene Äußerung, wenn man das liest. Der 1. April fällt aber selten auf den 12. März und diese wörtlich zitierte Aussage macht es kein bisschen besser:

„Ich finde das nicht toll, wenn ein junger Mensch vor seinem Computer sitzt, Pornos anguckt, Bier schlürft und abstimmt, wann es ihm passt.“

Die volle Ladung Kaczynski gibt’s bei der Süddeutschen Zeitung, der auch diese Zitate entnommen sind. Nichts für schwache Nerven.

{lang: 'de'}

7 Responses to “Ihr seid alle Bier trinkende Pornogucker”

  1. Sebastian

    Natürlich kann ich Bier trinken und Pornos sehn im Web dabei,aber das ist doch wohl eine vollkommene fehleinschätzung meiner und vieler Leute Internetnutzung.

  2. Stimmt doch gar nicht, Bier trinke ich nicht vorm Rechner, das passt auch gar nicht zusammen. Und Pornos lade ich mir erst mal herunter und sehe sie dann offline – ohne Bier, das passt da auch nicht dazu.
    Man sieht, der Mann hat keine Ahnung.

  3. Thomas Hefke

    natürlich — und alle Blondinen sind doof. Ich liebe das, wenn man leute so über einen kamm scheren will. Ich denke, dass in Discos mit sicherheit beachtlich mehr bier getrunken wird als vorm Rechner im Internet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.