Nach Prüfungen

Nach einer Prüfung muss man sich den restlichen Tag frei halten, wenn es irgendwie geht. Wenn nicht die nächste Prüfung wieder so dicht folgt, dass man sich den halben Tag Verschnaufpause nicht gönnen darf.

Es sollte einfach nichts geplant sein außer vielleicht dem gemeinsamen Mensa-Mittagessen im Anschluss.

Das soll nicht heißen, dass man da nichts macht, aber man muss eben erstmal entspannen. Ich bin keiner von denen, die sagen, man darf danach nicht noch groß über die Prüfung diskutieren. Ich krieg schon gerne ein (durch andere verbessertes) Gefühl dafür, was ich richtig und was ich falsch gemacht habe.

Aber sich den ganzen Tag mal völlig von Druck frei zu machen und einfach in den restlichen Tag treiben zu lassen, hat einfach was nach diesem Stress.

Nicht wissen, ob man nach Hause geht und schläft, ob man stundenlang in der Uni-Caféteria sitzt und bei Kaffee die wildesten Theorien diskutiert, schon um 11:15 Uhr als Erster in der Mensa-Schlange steht und feststellt, dass der Salat so früh deutlich bunter ist als sonst, ob man sich im Steak-House trifft und mitten am Tag ein Hefeweizen und einen Schnaps trinkt, ob man wie im Grundstudium direkt im Anschluss an die letzte Prüfung Sekt und Wodka vernichtet und abends dann früh schlafen geht, ob man das schöne Wetter genießt oder sich einfach in den PC-Pool setzt, sich nett unterhält und nebenbei in der Gegend rumsurft und ein bisschen bloggt.

Das ist schön.

{lang: 'de'}

3 Responses to “Nach Prüfungen”

  1. hab ich Dir tatsächlich ein verbessertes gefühl gegeben ?
    ;-)

    wollt ich garnicht – falls ich es aber tatsächlich gegeben hab – ich will es wieder zurück

    p.s.
    avwl 1 is online – mein avwl III leider noch nicht

  2. Wie lief denn die Prüfung? Habt ihr noch jemanden gefunden, der euch weiterhelfen konnte?

  3. @volker
    Jede zusätzliche Meinung, was man da hinschreiben musste und was nicht, gibt einem ein besseres Gefühl. :-)

    Danke für den P.S.-Hinweis.

    @Katja
    Das gibt’s nur privat und nicht hier in der Öffentlichkeit. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.