Bericht vom 3. Blog-Geburtstag

Schön war er, der dritte Blog-Geburtstag. Als auf Facebook die Vielleichts genau so schnell wuchsen wie die Absagen (je etwa 17) und die Zusagen ziemlich konstant bei vier bzw. fünf lagen, stellte ich mich ja schon auf einen spannenden Abend ein. Werden’s viele, werden’s wenig – und wer überhaupt?

Aber per Twitter klärte sich dann das Teilnehmerfeld schon im Vorfeld etwas. Die einen sagten ab, die anderen zu. Und wieder andere wünschten einfach viel Spaß – von den Meldungen auf Facebook mal ganz abgesehen.

Unter den Teilnehmern befanden sich sogar zwei Poken (die wenigsten werden jetzt wissen, was das ist – das ist quasi eine Art elektronische Visitenkarte und wenn man seine Poken aneinanderhält, werden Kontaktdaten ausgetauscht – mal ganz grob gesagt). Witzig fand ich ja, dass die beiden Poken-Besitzer erst viele Minuten nach dem Poken-Kontakt ihre Namen austauschten und damit erst wussten mit wem sie da gerade gepokt haben. Aber offenbar war das Vertrauen, dass Gäste dieses Blog-Geburtstags ja nur nette Menschen sein können, einfach sehr ausgeprägt – berechtigterweise natürlich. :-)

Apropos.. ich wurde gebeten, hier eine Teilnehmerliste zu verlinken. Fangen wir mal an (in der Reihenfolge des Erscheinens): Rozana, Judith, Daniel, Tobse, Kai, Max, Anja und Eva.*

Nach ner Weile wurde der Grill warm und obwohl wir immerhin neun Leute waren, hatten wir letztlich zu viel zu essen und zu viel Bier. Aber besser so als andersrum.

Ach ja, Fotos gibt’s auch – ein paar. Jedenfalls hab ich nur ganz wenige gemacht. War wohl zu sehr mit feiern beschäftigt. Aber ein paar andere haben auch welche gemacht. Links hole ich nach, wenn ich da Infos kriege, ob und wo die hochgeladen wurden.

Öhm, gibt’s Ergänzungen? Ich freu mich jedenfalls, dass doch noch so viele kamen. Beim ersten Geburtstag kamen zwar ganze 15, aber danach hatte es deutlich nachgelassen. Von daher ein schöner Erfolg und sehr nett war’s auch.

Nächstes Jahr seid ihr dann auch dabei, oder?

* Erstmal ohne Link, erst fragen – und Blogs haben sie eh nicht.

{lang: 'de'}

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>