Hennings Video-Podcast #005: WUMS deinen Blog!

Vielleicht habt ihr’s schon gesehen? Das WUMS! Nein, nicht auf der Straße auf den Plakaten. Oben rechts hier im Blog. Was es damit auf sich hat, wo das herkommt und wie ihr das auch haben könnt, das erfahrt ihr in meinem Video-Podcast Nr. 005: WUMS deinen Blog!

Ihr braucht natürlich den Link zur Anleitung – das war er. ;-)

Am 7. Juni bei Kommunal- und Europawahl: GRÜN!

{lang: 'de'}

13 Responses to “Hennings Video-Podcast #005: WUMS deinen Blog!”

  1. Hannes Griepentrog

    Hab vorhin schon den Test auf gruene.de ausprobiert: Leider nur 44 % WUMS — da bin ich in meiner Partei wohl doch noch besser aufgehoben ;-) Aber immerhin bin ich gut im Grüne-Positionen-Erraten: Ich habs auf Anhieb geschafft, mir die Ergebnismeldungen für 100 % bzw. 0 % anzeigen zu lassen.

  2. Hubert

    Möglichst viele grüne Stimmen ist in der Tat schwierig, in jeder Hinsicht; hast damit das Ergebnis in freud’scher Manier vorweggenommen? ;))

    Aber eins muss man euch ja lassen – geniale Location für die Wahlparty.. wenn ich ned zu unserer gehen würd, würd ich ja glatt bei den grünen im Schlesi vorbeischauen ;))

    Grüßle

    Hubert

  3. Ergebnis: 25%
    Jawoll! Es gibt besseres!
    The Planet is fine – the peope are f**ked.

  4. antileyen

    Wer wählt denn bitte die grünen?

    Entweder Piraten oder ne rechte partei!
    Es gilt zeichen setzen.

    Ich will nicht erleben das zuerst ne virtuelle mauer und danach ne reale mauer um Deutschland gezogen wird!

    Die Grünen sind die support Partei der spd,und nix anderes,sprich wer grün wählt kann auch gleich spd wählen.

  5. @antileyen
    Du wirst am Sonntag schon sehen, wie viele die Grünen wählen – und erst recht wie viele weder Piraten, noch eine rechte Partei wählen. Es wird die Mehrheit sein.
    Vor allem: Wieso nennst du die Piratenpartei mit den rechten Parteien in einem Atemzug? Damit tust du den Piraten nun aber doch sehr Unrecht. Du willst Zeichen setzen und rufst daher zur Wahl rechter Parteien auf? Wenn du das Zeichen setzen willst, dass du menschenfeindlich bist, dann ist es wohl die richtige Entscheidung. Ausländer sind genauso Menschen wie alle anderen auch.

    Und dass die Grünen auch mit der SPD in vielen Punkten nicht übereinstimmen solltest du als Piraten-Sympathisant doch wissen: In puncto Netzsperre, Kulturflatrate, Datenschutz, Klimaschutz und vielem mehr gibt es erhebliche Unterschiede zwischen SPD und Grünen.

    @Hubert
    Wir sind da eigentlich immer… :-)

  6. antileyen

    >Vor allem: Wieso nennst du die Piratenpartei mit den rechten Parteien in einem Atemzug? Damit tust du den Piraten nun aber doch sehr Unrecht.

    Weil es eh nicht um die Parteien geht!
    Es geht einfach nur darum zu zeigen das man gegen diese ganzen anti Demokraten wie leyen ist!

    Nen anderen sinn haben Wahlen eh nicht.
    Und weder die NPD noch die Piraten waren schon an der macht,daher kann man bei beiden nicht beurteilen welche Politik sie machen,wenn sie gewählt werden.

    Wählen ist halt ein Glücksspiel,oder wo genau hatte leyen bei der letzten Bundestagswahl damit geworben das Internet zensieren zu wollen?

    >Wenn du das Zeichen setzen willst, dass du menschenfeindlich bist, dann ist es wohl die richtige Entscheidung. Ausländer sind genauso Menschen wie alle anderen auch.

    Kinder sind auch menschen,Frauen auch!
    Die brutale Vergewaltigung von kleinen kindern als Pornographie zu verharmlosen,zeugt daher auch nicht unbedingt von menschen Freundlichkeit!

    Wie viele Politiker sprechen von Vergewaltigung von menschen und machen keinen unterschied,beim alter oder beim Geschlecht?

    Das deutsche GG ist in Artikel 1 in dem Punkt doch verdammt eindeutig!
    Es ist scheiß egal ob ein Vergewaltigung 5 oder 50 ist,beides ist identisch verwerflich.

    Beides hat nix mit Pornographie zu tun!

    Willst du mir sagen das die Grünen auf keinen Fall mit SPD oder CDU koalieren werden?

  7. @antileyen
    Es geht einfach nur darum zu zeigen das man gegen diese ganzen anti Demokraten wie leyen ist!

    Und die NPD ist demokratisch oder was? Wenn’s dir so wichtig ist, eine Partei zu wählen, die noch nicht an der Regierung beteiligt war, wähl von mir aus Piraten, aber doch nicht die NPD! Vor allem nicht, wenn dir die aktuelle Politik zu undemokratisch ist – das ist doch absurd.

    Wählen ist halt ein Glücksspiel,oder wo genau hatte leyen bei der letzten Bundestagswahl damit geworben das Internet zensieren zu wollen?

    Sie tut es ja jetzt und dieses Jahr sind mehrere Wahlen. Da kann man durch den Stimmzettel klar ausdrücken, was man davon hält: indem am diejenigen, die sowas fordern, nicht wählt.
    Nicht alles, was in einer Legislaturperiode zur Entscheidung ansteht, kann man schon vor der Wahl sagen, daher ist es auch wichtig, wie eine Partei grundsätzlich „tickt“ und nicht nur was aktuell in ihrem Programm steht. Man kann ja nicht wichtige Entscheidungen immer auf die nächste Legislaturperiode verschieben mit der Begründung: das stand nicht in unserem Wahlprogramm. Das funktioniert einfach nicht.

    Dein etwas zusammenhanglosen Absätze zu Kinderpornographie verstehe ich nicht so recht – vor allem sehe ich keinen Zusammenhang zu meinem Eintrag oder der Debatte hier. Die Grünen haben sich klar gegen die Netzsperre von Ursula von der Leyen ausgesprochen (siehe Wahlprogramm), weil sie weder wirksam Kinderpornographie, noch Kindesmissbrauch bekämpft.

    Willst du mir sagen das die Grünen auf keinen Fall mit SPD oder CDU koalieren werden?

    Nein. Wobei eine Koalition mit CDU und FDP (sog. Jamaika-Koalition) für diese Bundestagswahl ausgeschlossen ist (allerdings ist im Eintrag eigentlich von der Europawahl die Rede, da gibt es keine festen Koalitionen).

    Aber es ist doch ein großer Unterschied, ob man mit einer Partei koaliert – und ihr damit Kompromisse in Richtung der eigenen Inhalte aufzwingt – oder ob man, wie du es behauptet, „Supportpartei“ einer anderen ist, so dass es keinen Unterschied mache, wen man wählt. Rot-Grüne Koalitionen machen durchaus eine andere Politik als rein rote Regierungen – zumindest in Teilen. Und je stärker die Grünen werden, desto mehr können sie ihren Koalitionspartnern grüne Inhalte aufzwingen.

  8. Lieber Henning, wenn ich die Grünen wähle, dann nur trotz WUMS.
    Das ist nämlich der meines Erachtens hirnverbrannteste Slogan seit „Freiheit statt Sozialismus.“ Und deshalb darf der auch bei meinem Blog weder an den rechten noch an den linken Rand.

  9. so ein schwachsinn: grüne?hallo!
    wer wählt denn heute noch grün. flowerpower und das ganze „hilfe die welt geht unter“ gebrüll nervt so langsam.

  10. @Jo
    Ich wette, dich hat’s auch vorher schon genervt. Dir scheint ja egal zu sein, was mit der Erde, unserer Lebensgrundlage, passiert.

    Und wie viele grün wählen, das sehen wir am Sonntag. Ich bin sicher, ich werde damit zufrieden sein, weil es viele sein werden.

  11. Hab jetzt den neuen Code eingebaut, der auch im Internet Explorer funktioniert. War ja mal wieder typisch, dass es dort nicht ging.

    Aber jetzt werden auch die IE-User beWUMSt. Ich wage mal zu behaupten, dass es bei denen auch notwendiger ist. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.