SPON: Die Mitte ist rechts

SPON schreibt über das pc09 alias Polit-Camp 2009, ein großes reales Web-Treffen zum Thema Politik 2.0 am vergangenen Wochenende in Berlin. Ich konnte leider nicht dabei sein, aber ich bin beim Lesen des SPON-Artikels sehr schmunzelnd über diesen Absatz gestolpert, der doch erhebliche Zweifel daran aufkommen lässt, dass man bei SPON weiß, wo die Mitte ist:

Programmatisch nur die Sitzordnung: Links sitzt Halina Wawzyniak, als Vertreterin der Linken, rechts neben ihr SPD-Online-Wahlkämpfer Kajo Wasserhövel, dann folgt der grüne Kollege Robert Heinrich und in der Mitte, wo sie sich eh sieht, die CDU mit Stefan Hennewig und rechts von ihm Thomas Scheffler von der FDP.

Wenn drei rechts von dir sitzen (aus Zuschauersicht links) und einer links von dir, dann bist du also in der Mitte?!

{lang: 'de'}

3 Responses to “SPON: Die Mitte ist rechts”

  1. Nach der Überschrift dachte ich jetzt an den alten Witz mit der Mitte bei einer geraden Anzahl Personen.

  2. Neben Stefan Hennewig (CDU) saß der Moderator Dr. Alexander Görlach (Cicero), daneben Thomas Scheffler (FDP) und ganz rechts Markus Beckedahl (Netzpolitik). Der CDU-Mann saß also wirklich in der Mitte, SPON hat halt zwei Teilnehmer unterschlagen.

  3. Dann haben sie’s eben falsch beschrieben. So wie es im Artikel steht, ist es jedenfalls Unsinn.

    Aber danke für die Ergänzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.