Technorati, Icerocket und Deutsche Blogcharts

Die Deutschen Blogcharts zeigen jede Woche, welche deutschsprachigen Blogs in den letzten sechs Monaten am meisten verlinkt wurden. Jeder verlinkende Blog wird dabei nur einmal gezählt – und die Blogroll-Links werden inzwischen nicht mehr mitgezählt.

Das läuft seit ein paar Jahren und ist auch sehr interessant. Früher hatte ich relativ große Ambitionen, da auch mal in die Top 100 einzusteigen und ich war eine Weile gar nicht so weit von entfernt. Mein Maximum an Links lag glaub bei 195, in die Blog-Charts kam man da mit etwa 210 oder so.

Die meiste Zeit lag ich jedoch in etwa 30 Links hinter dem Letztplatzierten zurück und so begrub ich den Gedanken – auch wenn ich mich natürlich immer noch freuen würde, dort einzusteigen. Ist ja auch eine Anerkennung für das, was man so tagtäglich bloggt.

Die Quelle für die Blogcharts war immer die Blog-Suchmaschine Technorati. Allerdings zählt die zunehmend unzuverlässig, das war mir auch schon aufgefallen – und dem Betreiber der Blogcharts natürlich sowieso.

Jetzt hat er nach langem Verteidigen von Technorati endgültig die Schnauze voll und hat seine Quelle auf Icerocket umgestellt. Hatte ich noch nie von gehört, liefert laut ihm aber die zuverlässigsten Ergebnisse (er hat die letzten Monate parallel zu Technorati ein paar getestet).

Auf mich macht Icerocket auch nen guten Eindruck. Technorati war schon lange nicht mehr brauchbar. Schön, dass es eine Alternative gibt. Nur ist es jetzt nicht mehr so leicht zu gucken, wie weit man vom letzten Platz der Blogcharts entfernt ist. Und hin und wieder wäre das ja schon interessant…

{lang: 'de'}

7 Responses to “Technorati, Icerocket und Deutsche Blogcharts”

  1. Sonntagsblogger

    Ah. Cooler Tip. Danke. Ich hätte aber auch vermutet das du inzwischen lang genug dabei und einigermassen „established“ bist, daß du nicht allzu weit von den Top100 weg bist.

    Auch wenn ich nicht immer (eher selten) deiner Meinung bin, komme ich gern und regelmäßig hier vorbei.

  2. Danke – und bitte! :-)

    Die Verlinkungen oder auch die Etabliertheit steigen ja nicht automatisch mit der Dauer, die man dabei ist. Aber ja, ne Zeit lang war ich recht nah dran. Zuletzt war die Entfernung etwa 40 Links von verschiedenen Blogs. Nach der neuen Zählquelle kann ich das nicht wirklich sagen, da mir Icerocket ja nicht die Zahl der Links von verschiedenen(!) Blogs ausgibt. Aber die Zahl der Links liegt bei 77 aktuell. Hm, wobei… wenn ich da die letzten sechs Monate einstelle, sind es nur noch 17. Irgendwie werd ich daraus nicht ganz schlau, naja.

    Wie auch immer: Ich freu mich jedenfalls, dass du nach wie vor gerne regelmäßig vorbeikommst. Ich bin ja immer wieder überrascht über deine neuen Identitäten.

    Und irgendwann schaffst du’s vielleicht auch mal zum Blog-Geburtstag oder wir trinken so mal ein Bier (oder stand da nicht mal ein Wodka im Raum?).

  3. Sonntagsblogger

    Ja, da war noch ein Wodka offen. Und die Sache mit den Identitäten ist einfach schwierig. Ich kann mich einfach nicht entscheiden.

  4. Technorati wurde ich den letzten Wochen zur Katastrophe, habe ich mich doch vor kurzem noch an der Meinungsblog-Aktion “Wollen wir alle Technorati-Freunde” werden beteiligt, kann ich dem leider nichts mehr abgewinnen… Meine Backlinks fielen von 355 auf 10, innerhalb einer Nacht… Authority von 25 auf 9 usw. Mittlerweile ändern sie sich stündlich :)
    Wir werden sehen was icerocket bringt … Gruß Daniel (Dapema)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.