Wahl-Ergebnis der Kommunalwahl in Stuttgart

Offiziell werden die Ergebnisse in etwa zwei Stunden im Rathaus verkündet, zumindest gegenüber den Fraktionen im Gemeinderat. Da werde ich nachher auch hin.

Aber gerade habe ich auf Facebook schon das Ergebnis gelesen (wie auch immer das jetzt durchgesickert ist – erinnert ja glatt auf die Bundespräsidentenwahl, denn auf stuttgart.de ist noch nichts) und während ich hier schreibe, wird es auch bei den Stuttgarter Nachrichten verkündet.

Das heißt, ich kann ein Ausrufezeichen hinter meinen letzten Blog-Eintrag setzen. Zur Erinnerung, der Titel war: Nach der Wahl: Grüne in Stuttgart stärkste Kraft?

So sieht’s jetzt nämlich aus:

  • Grüne: 25,3 %
  • CDU: 24,3 %
  • SPD: 17,0 %
  • FDP: 10,9 %
  • Freie Wähler: 10,3 %
  • SÖS: 4,6 %
  • Linke: 4,5 %

Die Wahlbeteiligung lag bei 48,7 %. Die Prozente in Sitzen:

  • Grüne: 16 Sitze
  • CDU: 15 Sitze
  • SPD: 10 Sitze
  • FDP: 7 Sitze
  • Freie Wähler: 6 Sitze
  • SÖS: 3 Sitze
  • Linke: 2 Sitze
  • REP: 1 Sitz

CDU, FDP und FW kommen zusammen nur noch auf 28 Sitze und haben auch mit der Stimme des CDU-Oberbürgermeisters Wolfgang Schuster keine Mehrheit im 60-köpfigen Gemeinderat (mit OB 61).

Ich sitze gerade in der Bibliothek, aber sonst würde ich jetzt natürlich laut jubeln! Die Grünen sind stärkste Kraft im Stuttgarter Stadtrat. Die CDU hat einen dramatischen Absturz erlebt. Diese Wahl ist definitiv eine der besten, die ich je erlebt habe.

Danke, Stuttgart!

In etwa zwei Stunden erfahre ich dann, welche Personen für uns im Gemeinderat sitzen. Bin sehr gespannt, hab aber schon gehört, ich dürfe mich freuen… :-)

12 Responses to “Wahl-Ergebnis der Kommunalwahl in Stuttgart”

  1. juliaL49

    Soll das heißen, dass du bald im Stuttgarter Stadtrat sitzen wirst?!?!? Auf jeden Fall Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis :)

  2. Warum nicht kandidiert?

    Ich kenne gerade die Verteilung vorher nicht, aber dramatisch finde ich das Ergebnis nicht. Dazu haben die Grünen zu wenig Vorsprung, es wird wieder zu viele Kompromisse geben, so meine Befürchtung.

  3. Falls jemand spontan Lust hast: Heute Abend um 20 Uhr ist Kreismitgliederversammlung (KMV) der Stuttgarter Grünen im Merlin (Augustenstraße 72, S-West). Die KMVs sind immer öffentlich für alle interessierten Menschen, aber man darf auch gerne Mitglied werden… :-)

    @Matthias
    Wir waren vorher mit 18,7 % dritte Kraft und die CDU war unangefochten erste. Kompromisse braucht man immer, so lange man keine 50 % alleine hat. Aber warten wir’s doch mal ab.

    Ich hab nicht kandidiert, weil ich keine Ambitionen hatte, reinzukommen und um die Liste vollzumachen hat man mich wohl nicht gebraucht, weil genug andere da waren.

  4. Hätt ich jetzt ein grünes T-Shirt zur Hand, würd ich es zur Feier des Tages anziehen! Nur würden wohl die wenigstens Münsteraner meine Botschaft verstehen.. Stuttgart ist eben ein bisschen weit weg.
    Ich bin auf jeden Fall schon ganz gespannt, welches Ergebnis die Grünen hier bei den Kommunalwahlen am 30.08. erzielen werden..

  5. Herzlichen Glückwunsch auch von mi nach Stuttgart.
    Hoffentlich reicht es für Peter!

  6. Besorgter Luke

    Hi Henning,

    3 Tage kein Blogeintrag…muss man sich Sorgen machen? Oder immer noch/wieder am Feiern?

  7. Tatsächlich wurde am Sonntag gefeiert, am Dienstag gefeiert und auch eben in der Landesvorstandssitzung gab’s erstmal Sekt. Ansonsten muss man aber nach so nem Wahlkampf auch einfach mal durchschnaufen – und dann war ich auch noch arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.