Warum ich in Hessen grün wählen würde

Drei Punkte warum ich in Hessen grün wählen würde:

  • weil die Grünen sich für eine neue Bildungspolitik einsetzen, die jedes Kind individuell fördert statt nach sozialer Herkunft zu sortieren
  • weil die Grünen eine Energiewende in Hessen wirklich wollen und das auch schon lange fordern, nicht wie andere, die da mal kurz auf Trends aufspringen und dann auch wieder abspringen
  • weil ich Roland Koch auf keinen Fall weiter als Ministerpräsidenten haben möchte, auch wenn er sich jetzt zahm gibt

Und wegen Tarek Al-Wazir, der auch nochmal in knappen Worten zusammenfasst, worum es ihm bei der Landtagswahl morgen bzw. heute in Hessen geht:

Mehr grüne Videos aus Hessen im YouTube-Kanal hessengruen.

Ich hoffe auf ein sehr deutlich zweistelliges Ergebnis für die Grünen in Hessen und natürlich, dass sie vor der FDP liegen. An alle Hessen, die noch nicht wählen waren: die Zweitstimme ist die entscheidende Stimme bei der Wahl!

Bis 18 Uhr haben die Wahllokale auf…

3 Responses to “Warum ich in Hessen grün wählen würde”

  1. Du hast ja recht, aber SCNR — wie würdest du in anderen Bundesländern wählen, bzw. gibt es welche, in denen du nicht grün wählen würdest?

  2. Deshalb hab ich mich (diesmal) nicht darauf konzentriert, wen ich in Hessen wählen würde, sondern warum.

    Wie würdest du denn so eine Wahlempfehlung machen? Ich fand es wichtig, eine zu machen. Alleine schon wegen den ganzen Leuten, die danach googlen, was sie wählen sollten. Und natürlich mach ich die dann subjektiv.

  3. Ne, ich fand das inhaltlich schon richtig so, und verstehe auch die Motivation — nur die Überschrift fand ich für einen aktiven grünen Politiker etwas seltsam. Also: andere Überschrift verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.