Blog-Einträge bei Twitter und Blog-Updates

Über Ostern war ich hier im Blog etwas fleißig. Neben diversen Updates habe ich hier das Plugin WP to Twitter installiert. Aber keine Angst, es wird jetzt nicht automatisch jeder neue Blog-Eintrag in meinem normalen Twitter-Account @hensch gepostet.

Es gibt dafür nun unter @henningschuerig einen Extra-Account nur für die automatisch getwitterten Blog-Einträge. Wer also mit dem Abonnieren von RSS-Feeds nichts am Hut hat und auch nicht die E-Mail-Abo-Funktion nutzen will, kann nun die Blog-Einträge hier auch per Twitter abonnieren.

Beim flurfunK-Blog funktioniert das schon ganz gut. Bei smileblue.com gibt’s irgendwie noch ein paar Probleme. Ich hoffe, hier läuft’s.

Probleme kann es übrigens auch wegen der zahlreichen Updates geben. Ich hab so einige WordPress-Plugins upgedatet und auch WordPress selber ist hier jetzt auf dem aktuellen Stand (Version 2.9.2). Zwei Probleme hab ich schon bemerkt: Ich kann nicht mehr taggen und ein Plugin läuft nicht mehr.

Daran bastel ich jetzt noch. Und wenn euch noch was auffällt, bitte melden. Danke!

Update: Das E-Mail-Abo ist auch kaputt.

Update 2: Das E-Mail-Abo funktioniert doch (jetzt sogar mit Umlauten), nur kann man nicht mehr neu abonnieren. Ich mach weitere Updates zu den Problemen jetzt in den Kommentaren und veröffentliche erstmal noch einen Eintrag, der noch vor den Updates in den Entwürfen gespeichert wurde und daher sogar Tags enthält.

3 Responses to “Blog-Einträge bei Twitter und Blog-Updates”

  1. Das ist echt seltsam, ich kann bei den Seiten die Attribute gar nicht öffnen, geschweige denn bearbeiten. Und dass das Tagging nicht geht, ist auch sehr seltsam. Hat jemand ne Idee?

  2. Bestärkt mich darin, erstmal nicht upzudaten…

  3. Ja, irgendwo stand, dass man bei 2.8.6 hätte bleiben sollen. Ich war halt noch bei 2.5.1 und ein neues Plugin brauchte mindestens 2.7, da hab ich den Schritt nun endlich mal gewagt.

    Hatte glaub noch nie bei einem WordPress-Update so große Probleme. Oder jedenfalls schon lange nicht mehr. Hab gerade noch einen Bug entdeckt, der glaub auch neu ist: Es wurde bei dem neuesten Beitrag auf der Startseite angezeigt, dass es einen Kommentar gibt, obwohl der noch im Spam-Filter hing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.