Stuttgarter Webmontag

Am – und jetzt kommt die Überraschung – Montag findet der Stuttgarter Webmontag statt. Ich bin schon sehr gespannt. Einige von den Leuten hat man ja im Netz schon getroffen, aber halt nicht real. Es wird auch eine Präsentation über den Stuttgart-Blog geben. So einige von den Autoren dort hab ich auch schon unter den Teilnehmern gesichtet, aber man erkennt ja nicht alle. Eine Frau Doktor oder Frau Brezel habe ich jedenfalls noch nicht gesichtet. MannQuadrat hingegen ist erkennbar. Lassen wir uns überraschen!

{lang: 'de'}

Blutige Steinewürfe gegen Volker Beck

Es ist eine Sauerei! Der grüne Bundestagsabgeordnete Volker Beck besucht in Moskau eine Schwulen-Demo und wird dabei von rechten Gegendemonstranten mit einem Stein und mit Schlägen verletzt. Aber das Schlimmste kommt noch: Die anwesende Polizei schützt nicht etwa die Demonstranten vor den Angreifern, sondern blockiert den Angegriffenen den Fluchtweg. Volker Beck wird trotz Diplomatenausweis erst einmal für eine Stunde festgenommen. Erst die Botschaft kann dann seine Freilassung erwirken. Moskaus Bürgermeister erklärt derweil in den Medien, Schwulenparaden in Russland seien „völlig inakzeptabel“.

Volker Beck in MoskauWas bin ich froh, dass es in Deutschland anders ist. Hier kommen zigtausende Menschen zum Christopher Street Day (CSD). Zwar meist nur um sich das kuriose Treiben anzusehen, aber niemand kommt auf die Idee die Schwulen, Lesben und Heteros dort (ich bin auch schon mitgelaufen) anzugreifen. Und wenn, dann würde die Polizei gegen die Störer aktiv werden.

Jetzt erst recht zu den CSDs! Mehr bei SPIEGEL ONLINE.

{lang: 'de'}

Ich will es doch auch…

Gestern in ganz anderem Kontext gefallen, passt der Satz nun wunderbar zum Start meines Blogs. Ja, ich will auch bloggen. Warum? Weil ich offenbar manche meiner Gedanken für so toll halte, dass ich sie aus meinem Kopf rauslassen will. Außerdem kann man auf diese Weise sehr schön sein Umfeld auf die tollen Gedanken anderer hinweisen. Genau diese beiden Dinge sind ja die Hauptbestandteile des Bloggens. Ich will also bloggen, weil ich bloggen will. :-)

Und da Blogs ja zum Web 2.0 gehören und dort eigentlich alles beta ist, kann ich meinen Blog nun auch schon starten, obwohl er noch nicht fertig ist. Tada…

{lang: 'de'}

Ein Blog mehr…

Ein Blog mehr auf dem Weg zum Blog-Meer in Deutschland. Irgendwie hängen wir der internationalen Entwicklung da ja noch etwas hinterher. Mal sehen, was sich dagegen tun lässt.

Nach der superkurzen und wirklich einfachen Installation von WordPress werd ich mich jetzt mal daran machen, dass hier alles zu konfigurieren, individualisieren usw. Das Gute ist: Ich kenne WordPress bereits durch den Streikblog aus dem Stuttgarter Studiengebühren-Protest und vom Stuttgart-Blog. Ganz neu ist es mir daher nicht, aber bisher war ich eher Anwender und weniger Administrator. Mal sehen…

{lang: 'de'}