Kategorie Google

Google-Suche bildet Abkürzungen

„Seltsam“, denke ich, als ich letztens meine Statistiken hier im Blog durchforste. White Power? Fahne? Klingt irgendwie verdächtig nach etwas, das mit dem Dritten Reich zu tun hat oder zumindest in eine ähnliche Richtung geht. Habe ich dazu was geschrieben? Oder sonst etwas zu white und zu power? Kann ich mich nicht dran erinnern. Wieso kommt dann jemand mit der Suchanfrage fahne white power kaufen zu mir?

Die Lösung sieht man hier bei der fetten Markierung der gefundenen Suchwörter:
Google: fahne white power kaufen

Google scheint inzwischen nicht nur bei der Suche nach stuttgarter blog auch „Stuttgart“ zu finden, sondern bildet sogar selbstständig Abkürzungen. So komme ich in den fragwürdigen „Genuss“ eines Besuchers, der offensichtlich der rechtsextremen Szene sehr nahesteht, wenn man mal White Power bei Wikipedia nachschlägt.

Nachtblogger und Nacktbilder

Google: Nachtblogger

Mir stellen sich bei dem Bild drei Fragen:
1. Wieso bin ich da schon wieder auf Platz 1?
2. Wieso denkt Google bei dieser Suche gleich an Nacktbilder?
3. Werde ich auch jemals zum Nachtlerner (siehe Bild)?

Und soeben kommt eine vierte Frage auf: Wie viele Leute werden sich wohl wegen des Stichworts Nacktbilder hierher verirren?

Dies ist kein CDU-Blog!

Google: blog politik cdu

Hallo Google,

wenn du das hier liest – wovon ich ausgehe – dann nimm doch bitte zur Kenntnis, dass ich kein CDU-Blog betreibe. Allerdings darfst du mich trotzdem weiter auf guten Positionen auflisten, auch zu der Suche nach blog politik cdu. Danke für die vielen Besucher, die sich – auf der Suche nach skurrilen oder auch stinknormalen Dingen – dank dir hierher verirren oder hier sogar finden, was sie suchen.

Schönen Sommer noch, bleib sauber!
Henning

Googlen oder googeln?

In letzter Zeit hab ich das Wort hin und wieder geschrieben und stand vor dieser Frage: Googlen oder googeln? Hab’s nun auch einige Male gelesen. Wie würdet ihr es schreiben?