Kategorie Musik

No Angels am Schlossplatz

Juhuu, hier sind gerade die No Angels am Schlossplatz. Bin nur zufällig hier, die Musik ist total übersteuert. Und es deutet alles auf Playback hin. Ach ja, um 17:30 Uhr kommt Sasha.

Update: Ausführlicherer Nachbericht zu den No Angels und Sasha in den Kommentaren.

Ingeborg Schnabel: Katze in der Fensterbank

Hab jetzt bei meiner Schwester Doro wieder dieses Ingeborg-Schnabel-Video gesehen. Das Video hat jemand im Nachhinein gemacht, soweit ich weiß. Zuerst hatte ich von Ingeborg Schnabel und ihrer „Katze in der Fensterbank“ nur dieses MP3 bei Spreeblick gekannt.

Ich frage mich, ob Ingeborg Schnabel einen Podcast macht und jemand das so zusammengemixt hat oder ob die selbst von sich aus ein Lied daraus gemacht hat. Weiß das jemand?

Und nun viel Spaß mit dem Video bzw. dem Lied:

Beatbox aus Frankreich

Auch in Frankreich scheinen die so „Deutschland… äh, Frankreich sucht den Superstar“-Shows zu haben. Nee, das wird jetzt keiner dieser trashigen DSDS-Ich-blamier-mich-so-gut-ich-kann-Einträge*, sondern eine musikalische Einlage.

Ich hab nämlich bei Robert mal wieder ein geniales Beatbox-Video entdeckt. Nach ein paar Sekunden geht es los:

Immer wieder faszinierend. Wenn ich mir ein paar Fähigkeiten wünschen könnte, wäre Beatboxing definitiv in der engeren Auswahl.

* …die es bei mir so noch gar nicht gab, wie ich beruhigt feststelle. :-)

Charts von 1995

Vor ein paar Tagen habe ich mich mit einem Freund über die alte Musik von damals unterhalten. Also so etwa die ersten Sachen, die wir so gehört haben.

Ich habe mir daraufhin die kompletten Charts von 1995 besorgt. Wahnsinn, wenn man das so hört. So viele Lieder, die man total vergessen hatte. Und was ich am krassesten finde: So viele Lieder, die ich heute immer noch sehr gut finde. Ich mag inzwischen sogar einige, die ich damals gehasst habe. Mein Musikgeschmack hat sich eindeutig verbreitert.

Jetzt fragt ihr euch sicher, was ich denn da so gehört habe. Lief da nicht fast nur Techno? Japp, genau so war das und genau in der Zeit wurde ich musikalisch sozialisiert – und ich bin dabei geblieben. Gut, mein Spektrum hat sich sehr verbreitert, aber meine favorisierte Richtung bleibt die elektronische Musik.

Es ist wirklich erstaunlich, wie sehr man sich durch die alten Lieder in die alte Zeit zurückversetzt fühlt. Sagen euch folgende Lieder was?

Technohead – I wanna be a Hippy
Scatman John – Scatman
Das Modul – Computerliebe
Rednex – Cotton Eye Joe
Sin with Sebastian – Shut up and sleep with me
E-Rotic – Sex on Weiterlesen “Charts von 1995” »

Kraftwerk – Der Telefonanruf

Kraftwerk? Macht Strom, ja. Kann aber auch Musik machen. Machen die auch. Seit 1970 nämlich. Sie waren mit die ersten, die elektronische Musik gemacht haben. Insbesondere die ersten, die sie auf deutsch gemacht haben. 1987 kam dann ein Telefonanruf. Nein, eigentlich kam „Der Telefonanruf“:

Wer durch das Video jetzt Interesse hat, mehr über Kraftwerk zu erfahren, sollte mal bei Wikipedia oder kraftwerk.com vorbeischauen. Oder beides.

Inspiriert durch Basic Thinking.

Paris Hilton

Wenn ich jetzt hier was zu Paris Hilton schreibe, kommen dann ganz viele Besucher? Hab eben im Google-Zeitgeist gesehen, dass Paris Hilton auf Platz 8 der häufigsten Suchbegriffe in Deutschland im August 2006 war. Hatte die da gerade was Besonderes gemacht? Musik oder so? Wobei, besonders war die ja nicht, oder?

Jetzt bin ich ja mal gespannt…