Netvibes-Empfehlung

  • Beitrags-Kategorie:Blog intern
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Netvibes-ScreenshotNicht nur Robert wird bei Netvibes empfohlen, ich auch. Nur er eben ganz allgemein bei “Ausgewählte Feeds” und ich bei “Internet & Web 2.0”. Wenn das mein Arbeitgeber liest, brauch ich erstmal ne Gehaltserhöhung. Bin dort ja u.a. für Web 2.0 zuständig. 🙂

Um mich zu finden, müsst ihr auf Netvibes.com einfach auf “Feed-Verzeichnis” und dann auf “Internet & Web 2.0” klicken. Jedenfalls klappt das so, wenn man nicht eingeloggt ist.

Ja, schon wieder hab ich über den Blog gebloggt. Sorry an die, die sowas stört. Am besten die Kategorie Blog intern ausblenden. 🙂

So, und jetzt hab ich hoffentlich genug geschrieben, dass um die ganze Grafik herum auch Text steht. Und wenn nicht, dann sollte es spätestens jetzt der Fall sein.

Weiterlesen Netvibes-Empfehlung

Blogroll-Überarbeitung

Meine Blogroll ist zu lang. Und in meinem Kopf ist sie noch viel länger. Schon seit einer ganzen Weile verkneife ich mir immer wieder, neue Blogs dort aufzunehmen. Nur bei Jenny – deren Blog jetzt nach ein paar Tagen Offline-Phase wieder geht – hatte ich eine Ausnahme gemacht.

Verschiedenste Blogger und Bloggerinas würde ich gerne noch aufnehmen, zum Beispiel meine zweite nun auch bloggende Schwester Gitti, Neu-Blogger Joe, Bastian mit seinen Gedankenstücken, Alexander mit seinem Zielpubikum, Grünen-Promi Oswald Metzger, Kännchen-Bloggerin Nessy, den Polit-Blog 24stunden.de und die grüne Grundsicherungsdebatte BaWü deren Blog ich selbst (mit) eingerichtet habe und noch viele mehr.

Bevor ich das aber machen kann, muss ich unbedingt meine Blogroll in Kategorien einteilen, sonst wird sie zu lang und damit nutzlos.

Mögliche Kategorien: Grüne Blogger, befreundete Blogger, Stuttgarter Blogger, Lieblings-Blogs,…

Problem: Was mit mit einem grünen Blogger aus Stuttgart mit dem ich befreundet bin?

Vorschläge? Ideen? Ich könnte da echt eure Hilfe gebrauchen.

Weiterlesen Blogroll-Überarbeitung

Top 10 der ausgehenden Links

  • Beitrags-Kategorie:Blog intern
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Ich hab mir ein neues Plugin installiert, das meine Beiträge analysiert und mir anzeigt, welche Seiten ich wie häufig verlinke. Das WordPress-Plugin nennt sich Link Harvest. Gefunden hab ich’s über Robert.

Die Top 10 (Stand: vor diesem Eintrag) möchte ich euch nicht vorenthalten:
1. flickr.com (67 Links) – Da liegen tausende Bilder von mir
2. spiegel.de (49) – Oft greife ich aktuelle Themen aus den Medien auf
3. de.wikipedia.org (43) – Um nicht alles selbst erklären zu müssen
4. basicthinking.de (27) – Unschwer erkennbar mein Lieblingsblog
5. spreeblick.com (19) – Hör ich vor allem den Podcast gern
6. stuttgart-blog.net (16) – Mist, jetzt wisst ihr, wo ich wohne 😉
7. donvanone (8) – Klingt zwar nach Joghurt, ist aber ein Blog 🙂
8. doro.wordpress.com (7) – Schwesterchen – Vetternwirtschaft 2.0
9. google.de (6) – Kommt wohl von dem Suchanfragen-Geblogge
10. mouratidis.de (5) – Unser grüner Landesvorsitzender Daniel M.
10. webmontag.de (5) – Webmontags-Wiki – ebenfalls auf Platz 10

Interessant der große Abstand am Anfang und dass erst auf Platz 4 ein Blog kommt. Die niedrigen Linkzahlen nach Spreeblick wundern mich allerdings etwas. Blogroll wird natürlich nicht mitgezählt, nur die Beiträge. YouTube kommt übrigens auf drei Links, die embedded Videos zählen offenbar nicht mit.

Auf jeden Fall ein sehr interessantes Plugin – für Statistikfreaks wie mich. 🙂

Weiterlesen Top 10 der ausgehenden Links

Wo kommt ihr alle her?

Schon wieder ein Besucherrekord. 782 Leute* waren gestern laut Blogscout hier und ich weiß nicht warum. Seit mindestens einer Woche schwimme ich da auf so ner Welle, die ich mir nicht richtig erklären kann. Aber um so besser eigentlich.

Ach, ihr spinnt doch alle! Lest mal was Vernünftiges! 😉

* Blogcounter.de zählt 775 und semmelstatz berichtet glatt von 842.

Weiterlesen Wo kommt ihr alle her?

Neues Plugin für Social Bookmarking und E-Mail

  • Beitrags-Kategorie:Blog intern
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Manche haben es sicher schon gesehen. Einigen ist auch sicher die PHP-Fehlermeldung aufgefallen, die hier vor ein paar Stunden anstatt meines Blogs kam. Ich hab mir ein neues Plugin installiert und zwar “Share this” von Alex King.

Unter meinen Beiträgen steht nun “Als Social Bookmark ablegen/Per Mail versenden”. Wer dort raufklickt, bekommt eine Liste verschiedener Social-Bookmarking-Dienste angeboten in denen er den entsprechenden Blogeintrag von mir direkt speichern kann. URL und Titel werden dabei direkt übernommen, ihr spart euch also etwas Tipperei.

Im Original waren da einige Dienste mehr, die ich aber rausgeschmissen habe, weil sie in Deutschland keine oder kaum Bedeutung haben. Da es mir gelungen ist, Mister Wong dort einzubauen, habe ich das Mister-Wong-Plugin bei mir wieder rausgeschmissen. Das sah eh etwas danach aus als wäre “wong it!” eine Kategorie in meinem Blog.

Screenshot des Plugins im Einsatz:

Screenshot: Plugin Share this

Gleichzeitig könnt ihr mit dem Plugin auch Freunde per Mail auf einen Eintrag aufmerksam machen. So ein Plugin wollte ich schon länger mal installieren und war daher um so froher, dass es hier gleich mit drin ist.

Ich hoffe, euch gefallen die Plugins und ihr nutzt sie auch.

Weiterlesen Neues Plugin für Social Bookmarking und E-Mail

Mister 69

  • Beitrags-Kategorie:Blog intern
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Dank Sympatexters Hinweis habe ich heute mitbekommen, dass ich bei der neuen Topliste von Blogscout auf Platz 69 stehe.

Und was heißt das nun? Dass ich von den Blogs, die bei Blogscout gelistet sind (und das sind viele), zu den 69 “besten” der letzten sieben Tage gehöre. Okay, vielleicht etwas zu überschwenglich ausgedrückt, aber irgendwie sowas in der Art. Besonders freut einen diese Platzierung, wenn man bei Frank Helmschrott dann folgendes liest:

Die bisherige Variante hat in meinen Augen die größte Aussagekraft was die Blogosphäre als gesamtes angeht. Toplisten nach Hits oder Links gibt es ja bereits. Beide sagen jedoch nichts über die Stellung eines Blogs in der Blogosphäre aus. Die neue Topliste von Dirk kommt diesem Ziel für meinen Geschmack am nächsten.

Blogscout-Topliste 21.02.2007 (Auszug)

Direkt unter mir (Bloggen für den Weltfrieden) ist übrigens der ehemalige Viva-Moderator Nils Bokelberg.

Ich weiß noch nicht so genau, warum ich da stehe, aber ich freu mich einfach trotzdem schon mal. 🙂

Weiterlesen Mister 69

Kommentare und angeblich ähnliche Einträge

  • Beitrags-Kategorie:Blog intern
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Ihr habt vielleicht gemerkt, dass ich vor kurzem das Plugin “Related Posts” installiert habe. Unter jedem Eintrag wird nun auf ähnliche Einträge verwiesen. Soweit die Theorie.

In der Praxis ist nicht immer nachvollziehbar, wieso ein Beitrag dem anderen ähneln soll. Genauso wenig verstehe ich, wieso der Eintrag Seminare, Prüfungen und 2.0 angeblich nur mit einem verwandt ist. Ich habe doch mehrmals was zur Seminararbeit geschrieben.

Nichtsdestotrotz eine nette Sache, finde ich. Gerade für die, die nicht von Anfang an mitlesen.

Und wo wir gerade bei Interna sind: Manchmal bringen die letzten zehn Kommentare da rechts in der Sidebar gar nichts mehr, weil innerhalb von einem halben Tag mehr als zehn dazugekommen sind. Soll ich das erweitern auf 15? Oder nutzt ihr ohnehin die E-Mail-Benachrichtigung (geht ja nur bei denen, die auch mitkommentieren) oder verfolgt ihr die Kommentare über euren Feed-Reader?

Weiterlesen Kommentare und angeblich ähnliche Einträge

50.000 um 18:57 Uhr

  • Beitrags-Kategorie:Blog intern
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Blogcounter.de hab ich noch in der ersten Nacht meines Bloggerdaseins installiert, also in den ersten Stunden des 28.05.2006. Er zählt recht hart, die Zahlen sind tendenziell niedriger als bei anderen Countern. Und dennoch meldete er mir per Mail um 18:57 Uhr das Überschreiten der 50.000-Besucher-Grenze. 🙂

Weiterlesen 50.000 um 18:57 Uhr

Business-Blogging

Was braucht man als Student? Gut, da können jetzt viele Antworten kommen, aber eins wird auf jeden Fall dabei sein: Geld.

Da das bei mir nicht anders ist, kam schon einige Zeit nach dem Beginn meines Blogger-Daseins die Idee, damit irgendwie auch Geld zu verdienen. Ich trug die Idee also die ganze Zeit mit mir rum. Hab dann immer wieder mit großen Interesse zum Thema passende Einträge bei Robert Basic gelesen und so im Laufe der Zeit schon mal eine gewisse Know-how-Basis aufgebaut.

Werbung in diesem Blog widerstrebt mir allerdings irgendwie. Das ist ja nicht irgendein Blog, das ist mein Blog! Mit meinem Namen im Titel und so. Irgendwas sträubt sich da in mir, das Ding für 2,50 EUR im Monat mit Werbung zu versehen. Für 250 EUR säh das bestimmt anders aus. Aber um 250 EUR zu erreichen, hat dieser Blog nicht die besten Voraussetzungen. Die Themen sind sehr gemischt, oft politisch – was soll’s da für Werbung geben? Für die CDU? – oder auch privat. Kann mir nicht vorstellen, dass da wirklich was bei rumkäme.

Also, hab ich mir gedacht, machste doch am besten einfach nen zweiten Blog auf. Suchst dir irgendeinen Themenbereich, wo du gut drüber schreiben kannst, informierst dich, welche Werbeformen am Lukrativsten sind, checkst nochmal die rechtlichen Rahmenbedingungen und haust dann rein.

Tja, und genau in dem Status steck ich gerade noch. Hatte die letzten Wochen große Lust da was zu starten, hatte aber was Größeres für die Uni zu machen. Montag, also morgen, präsentiere ich nämlich meine Seminararbeit. Aber dann kann’s eigentlich losgehen. Bin schon sehr gespannt. Welches Thema ist allerdings noch offen. Ich denke da bisher in viele Richtungen – zu viele.

Weiterlesen Business-Blogging