Simulanten-Baby

Ein simulierendes Kleinkind, aber seht selbst.

Ausdauer hat er, das muss man ihm lassen. Wurde mir geschickt mit nem Hinweis auf brauchbare Fähigkeiten im Fußball. 😉

Weiterlesen Simulanten-Baby

Park to go

Park to go

Immer im Grünen. Ein Bäumchen gegen die Langeweile kommt bestimmt noch in Version 2.0. Außerdem muss man ja auch mal pinkeln.

Überschrift bei Spreeblick geklaut, wo ich das Rad auch gefunden habe. Das Rad wurde gebaut von dem Studenten David Gallaugher von der Dalhousie-Universität in Kanada.

Weiterlesen Park to go

Mentos + Cola = Bumm

Ich hab letztens mit jemandem über das Thema Cola und Mentos geredet. Es heißt, eine Flasche Cola würde explodieren, wenn man Mentos hineintut und sie verschließt. Bin eben auf einen Artikel dazu gestoßen und hab daraufhin mal gegooglet. Nachdem ich dieses Video hier gesehen habe, frage ich mich, wie man die Flasche so schnell schließen soll, dass sie dann wirklich explodieren kann.

Fliegen können sie auch. Bei YouTube (Suche nach diet coke mentos) gibt’s ne Menge Videos zu dem Thema. Außerdem hier und hier. Selbst Spiegel Online hat das Thema aufgegriffen und schreibt zur Beruhigung: “Die Gefahr, dass tatsächlich mal ein Teenager explodiert, der ein Kaubonbon zur Cola isst, besteht natürlich nicht: Das ganze funktioniert nur mit großen Mengen – und in einem Druckbehälter.” Na dann.

Weiterlesen Mentos + Cola = Bumm

Hier ein Lama, da ein Lama…

Ein Klassiker. Jedenfalls für mich und ein paar andere aus der Uni-WG 2005. The Llama Song. Genial! 🙂

Ich hab letztes Jahr im August den Text mal rausgeschrieben. Falls jemand versuchen möchte, einen Sinn darin zu finden, viel Spaß! 😉

Weiterlesen Hier ein Lama, da ein Lama…

Der Herr Müller und die Milch

Das ist der Herr Müller und das sind die anderen – die denken. Die denken wissen zum Beispiel, dass der Herr Müller uns unsere Milch gekürzt hat. Da denken sie, wenn man schon mal damit anfängt, kann man auch weitermachen bis zum Ende. Jetzt trinken sie keine Milch vom Herrn Müller mehr.

Weiterlesen Der Herr Müller und die Milch

Leerer Kinderwagen

Ein Mann, vielleicht Mitte 30, läuft an uns vorbei. Er schiebt einen leeren Kinderwagen. Amüsiert sagt Tanja zu ihm: “Du hast Dein Kind verloren!”.

Der Mann schiebt unbeirrt weiter und erwidert, ohne uns eines Blickes zu würdigen: “Ich hab’ mich für die Karriere entschieden”.

(Vollzitat aus einem fast zwei Jahre alten Spreeblick-Beitrag)

Weiterlesen Leerer Kinderwagen

Wolfgangs unpatriotisches Polizeifahrzeug

Keine deutschen Fahnen an Polizeifahrzeugen. Dies hat der Berliner Innensenator angeordnet. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble sieht auch seinen Rollstuhl davon betroffen. Wörtlich sagte er: “An meinen Rollstuhl mache ich keine Deutschland-Flagge, weil der Berliner Innensenator gesagt hat, Polizeifahrzeuge sollten keine Fahnen haben”. Ergänzend fügte er hinzu: “Da ich als Bundesinnenminister oberster Dienstherr der Polizei bin, ist mein Rollstuhl auch ein Polizeifahrzeug im erweiterten Sinn”. Armer Schäuble. Es wird ihm vermutlich tagtäglich leid tun. Wäre er doch lieber Bundespräsident geworden.

Weiterlesen Wolfgangs unpatriotisches Polizeifahrzeug

Spreeblick ist ein Katzenbilder-Internet-Tagebuch

Spreeblick ist jetzt endlich ein richtiges* Blog, denn laut Duden ist das ein “Internet-Tagebuch mit Katzenbildern”. Wie auch immer man in der Duden-Redaktion darauf gekommen ist, Spreeblick scheint sich mit der Veröffentlichung einer Katze mit Hitler-Bart nun der Definition anzupassen. Ich hingegen muss tierisch aufpassen, keine Katzenbilder zu veröffentlichen, damit ich weiter “der Blog” schreiben und sagen darf. 😉

* An der Stelle, wo es um ein(en) Blog laut Duden-Definition geht, muss ich ja wider Willen “das” als Artikel verwenden.

Weiterlesen Spreeblick ist ein Katzenbilder-Internet-Tagebuch