Nachtmensch alias Eule

  • Beitrags-Kategorie:Fundsachen
  • Beitrags-Kommentare:7 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Eben auf SPON gelesen:

Ein Gentest gibt jetzt Aufschluss, ob jemand Frühaufsteher oder Langschläfer ist. Umpolen lässt sich der angeborene Biorhythmus allerdings kaum.

Ich bin ein Nachtmensch. Eine Eule. Warum will mir die Welt immer das Gegenteil aufzwingen?

Sehr interessant fand ich auch:

Bei Eulen tickt die innere Uhr deutlich langsamer als normal; ein Auf-und-ab-Zyklus der Genaktivität ist in manchen Fällen jeweils erst nach 25 Stunden beendet und nicht schon nach 24 Stunden.

Und am Ende werd ich noch getröstet:

Solange noch in vielen Betrieben und Schulen die überholten Arbeitszeiten aus der Agrargesellschaft gelten, bleibt vor allem den Eulen nur ein schwacher Trost: “Das Vorurteil, dass ein extremer Spättyp einfach nur faul sei”, sagt Kramer, “ist nach unseren Ergebnissen eindeutig widerlegt.”

Aber heute muss ich mal früh ins Bett (also bald). Meine Erkältung holt mich immer wieder ein.

Weiterlesen Nachtmensch alias Eule