Tagging und WordPress-Update

Ich hab nach langer Zeit mal wieder das hier laufende WordPress upgedatet (jetzt 2.5.1, vorher 2.2.3) und dabei auch Tagging hier im Blog eingeführt.

Ich fühlte mich selbst immer wieder eingeengt durch meine Kategorien, wollte aber auch nicht für jeden Kleinkram neue Kategorien anlegen und so war es schon lange nur noch eine Frage der Zeit bis ich hier Tags einführe.

Ich hab die Einträge aus April und Mai 2009 bereits alle nachträglich getaggt. Aber auch da sind mir einige elementare Fragen gekommen: Macht es Sinn, jeden politischen Eintrag mit Politik zu taggen? Soll ich Einträge, die bereits mit BDK getaggt sind auch noch mit Parteitag taggen (gibt ja schließlich noch andere Parteitage)? Soll ich auch Tags wie Video verwenden, wenn das zwar nicht das Thema des Eintrags ist, aber eben ein Video zu sehen ist?

Bin da noch unschlüssig und bin gespannt auf euer Feedback. Jedenfalls gibt es jetzt hier in der Sidebar direkt über den Kategorien eine Tag-Cloud. Außerdem werden unter jedem einzelnen Beitrag die entsprechenden Tags angezeigt.

{lang: 'de'}

5 Responses to “Tagging und WordPress-Update”

  1. Paula Schramm

    Mensch Henning! Jetzt Update doch einfach auf 2.7.x Das ist so viel besser was das Backend angeht und einige der Macken aus 2.5 sind ausgebügelt.

  2. War doch dein Tipp, erstmal auf 2.5.1 zu gehen. Muss ja erstmal sichergehen, dass da alles richtig läuft.

    Und ich hab das Backend auch schon diverse Male gesehen und weiß nicht, was daran per se besser sein soll. Ist in erster Linie erstmal ganz anders und das bedeutet Umgewöhnung und das ist tendenziell ein Nachteil.

  3. Schließe mich Paula zwecks 2.7.1 – Backend ist ne Umstellung, aber dann doch sehr viel bedienbarer. Und nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen …

    Zum Tagging: würde mir da nicht zu viele Gedanken zu machen. Etwas unschön finde ich, dass Tags bei WordPress „unechte Kategorien“ sind, d.h. wenn du die gleiche Bezeichnung als Tag und als Kategorie verwendest, kann das seltsame Effekte geben.

  4. Einspruch zu 2.7.x
    2.8 ist in der Beta 2 – da lohnt das Warten auf die final.

    Ab den 2.7ern gibbed dann auch click-to-update ;-)

  5. Verwende doch einfach für Posts mit Videos den Tag „mit_Video“. Das ist verständlich und wenn du einmal über „Videos“ schreibst, kannst du es bequem auseinander halten.
    Und zum doch recht nervigen Nachtaggen solltest du Simple Tags benutzen, das bietet eine ganz praktische Massenbearbeitung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.