Stuttgart 21: S-Bahn “aktuell” nicht betroffen

Übermorgen ist Juni. Überall in Deutschland. Überall? Nein, in Stuttgart gibt es eine kleine Familie bei der nach wie vor höchstens April ist – wenn überhaupt.

Diese Familie hat eine Website unter das-neue-herz-europas.de. Dort demonstriert sie, dass sie nicht mit der Zeit geht, sondern mindestens von gestern ist:

Stuttgart 21: Störungen im S-Bahn-Verkehr

Es ist nur eine Kleinigkeit, aber haben nicht die Befürworter von Stuttgart 21 selbst gemeint, sie müssten ihre Informationspolitik verbessern? Zumindest in diesem Punkt haben sie Recht.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Sebideluxe

    Scheiss Rampensperrungen.
    Was bringen mit 22 minuten nach Ulm in 12 Jahren wenn ich hier und jetzt über ne Stunde von Kornwestheim zur Wohnung brauche ? Sonst geht es meistens in weniger als der Hälfte !

  2. Henning

    Jetzt haben sie das “Nein, erst” auf der Seite entfernt.

Schreibe einen Kommentar