Dreispaltiges Design?

Irgendwie hab ich die letzten Tage verstärkt den Drang, meinen Blog in verschiedenster Hinsicht zu verbessern. Liegt vermutlich auch daran, dass ich mein Blog-Mojo, meine Inspiration, wiedergefunden habe. Hatte ja entgegen jeglicher Gewohnheit und auch entgegen dem Marken-Profil meines Blogs 😉 eher wenig gebloggt und oft war ich selbst mit dem Gebloggten dann auch nicht so zufrieden. Diese Blogkrise ist aber nun überstanden 🙂

Das ist also sicher der eine Grund für die Blog-Verbesserungs-Motivation. Die anderen lasse ich mal weg, will schließlich langsam mal zum Punkt kommen: Was würdet ihr von einem dreispaltigen Blog-Design hier halten?

Wer sich darunter nichts vorstellen kann, kann mal bei Spreeblick, Oliver Gassner oder dem Z-Blogger vorbeischauen. Scheint immer mehr in Mode zu kommen so eine dritte Spalte.

Eine (breite) Spalte wäre natürlich für den Inhalt, also diesen Beitrag hier zum Beispiel. Rechts dann zwei schmalere Spalten, so wie jetzt die Sidebar. Nur eben zwei. Wobei manche die auch links machen oder eine links und eine rechts.

Das, was mir im Kopf rumschwebt, wären aber eher zwei Spalten rechts. In der linkeren Spalte würde ich dann wohl so Sachen unterbringen, die man eher häufiger braucht wie die neuesten Kommentare zum Beispiel. Rechts dann eher so Sachen wie die Kategorien, das Archiv usw.

Das Archiv hab ich übrigens in der Sidebar sowohl im Erstblog (hier) als auch im Zweitblog weiter nach unten verschoben, weil man das doch wirklich selten braucht. In diesem Rahmen kam mir dann eben die Idee, es vielleicht mal mit drei Spalten zu versuchen.

Was meint ihr? Wäre es das wert, das mal etwas näher anzugehen oder wollt ihr das Design hier am liebsten so lassen wie es ist? Ist natürlich mein Blog und am Ende mach ich, was ich will, aber ich würde schon auch ein bisschen einfließen lassen, was ihr so denkt. 2.0 und so, ihr wisst schon. 😉

Weiterlesen Dreispaltiges Design?

Mein Baby war beim Friseur

Für diejenigen, die es noch nicht bemerkt haben: Mein Blog hat ne neue Frisur. Die Titelgrafik hab ich etwas überarbeitet.

Banner Henning Schürig BlogAnlass für das kleine Redesign war eine Aktion von Dr. Webs Weblog. Wer ein Banner mit dem Pixelabmessungen 200 x 200 kreiert, das nach Meinung von Dr. Web auch gut aussieht, bekommt einen Tag lang kostenlose Blog-Werbung rechts am Rand des Blogs. Da ich eine ähnliche Aktion von Robert verpasst habe, hab ich mich gleich mal rangesetzt und so ein Banner erstellt (siehe rechts). Läuft zwar schon sehr gut hier, aber ich kann durchaus noch einige Besucher vertragen.

Daraufhin wollte ich dann auch den Blog entsprechend etwas anpassen und so kam das dann alles. Ach ja, wenn ich diese Auflistung hier richtig interpretiere, werde ich in 30 Tagen an der Reihe sein. Am 16.08. 18.08. also schön nett sein zu dem Besuch hier.

P.S.: Das war mein 100. Beitrag und der nächste Kommentar trägt die Nummer 218.

Weiterlesen Mein Baby war beim Friseur