Smiley-Missbrauch

Heute im Radio gehört anlässlich des Geburtstags des Smileys (Gedächtnis-Zitat): “Da schreibt man etwas Unangenehmes, macht einen Zwinker-Smiley dahinter und schon sieht es gar nicht mehr so schlimm aus”.

Genau das finde ich extrem nervig. Der Zwinker-Smiley soll Ironie Unernstigkeit kennzeichnen. Er ist dort angebracht, wo es auch ein Augenzwinkern wäre und nicht, um unangenehme Aussagen abzuschwächen.

Oder wie würdet ihr euch vorkommen, wenn euch der Chef lachend die Worte “Sie sind entlassen!” ins Gesicht prustet? Verarscht? Genau.

WeiterlesenSmiley-Missbrauch