Krankheits-Domino

  • Beitrags-Kategorie:Leben
  • Beitrags-Kommentare:3 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Da liegt man knapp ne Woche krank auf Sofa und Bett und kann eine Nacht vor Husten sogar kaum schlafen. Man bekommt von der Ärztin ein Mittelchen gegen den Husten in der Nacht und schläft wieder durch. Die Krankheit klingt ab und was kommt? Rückenschmerzen vom vielen Liegen. Hab ich fast immer, wenn ich ein paar Tage krank zu Hause war. Aber diesmal ist es stärker. Die Rückenschmerzen sind sogar so stark, dass ich – man ahnt es fast – eine Nacht vor Schmerzen kaum schlafen konnte.

Ab zur Apotheke, Problem geschildert und eine Wärme-Salbe bekommen, die „stark“ wärmt. Nehmen wir also lieber mal wenig. Dafür wird mir das Gel richtig schön in den Rücken einmassiert, relativ lang sogar – bis ich um Einhalt bitte, weil es zu brennen beginnt. Es brennt so stark, dass schon kurz die Frage nach weiterer ärztlicher Konsultation im Raum steht – am Samstagabend wohlgemerkt. Es geht aber wieder zurück und fühlt sich dann gut an. Einige Zeit später jedoch kommt das Brennen zurück und ich lege mir eine Glasflasche an den Rücken, die ich hin und wieder etwas weiter drehe, um die aufgeheizte Stelle gegen eine kühlere tauschen zu können.

Verrücktes Krankheits-Domino. Ich hoffe, jetzt ist es rum. Auch wenn drei Steine für Domino nicht viel sind, für dieses Spielchen haben mir drei Stufen völlig gereicht.

WeiterlesenKrankheits-Domino

Heute krank und am 4. Juli in Neckarwestheim

Eigentlich wollte ich gestern einen Blog-Eintrag schreiben, um für die genau eine Woche später stattfindende Großdemo gegen Atomkraft in Neckarwestheim aufzurufen.

Leider wurde ich gestern dann überraschend ziemlich krank. Hab die Nacht schon unruhig geschlafen und war morgens ziemlich gerädert, hatte es aber erst aufs Wetter geschoben. Wundert euch also nicht, wenn ihr die nächsten Tage weniger von mir hört oder lest.

Und den Aufruf für die am 4. Juli ab 13:30 Uhr in Kirchheim/Neckar stattfindende Demo überlass ich einfach unserem grünen Landesvorsitzenden Daniel Mouratidis:

Weitere Infos im Grüne-BaWü-Blog und auf der Grüne-BaWü-Website (mit einer Liste grüner Promis, die auch da sein werden).

Irgendwie sind gerade Demo-Wochen. Eine Demo nach der anderen. Drückt mir die Daumen, dass ich am 4. Juli wieder fit bin. Besser natürlich vorher.

WeiterlesenHeute krank und am 4. Juli in Neckarwestheim

Magen- und kopfkrank

  • Beitrags-Kategorie:Leben
  • Beitrags-Kommentare:12 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Weiß jemand, was das sein könnte, wenn Magen und Kopf mal gemeinsam und mal alleine rebellieren? Irgendwie verfolgt mich das schon einige Tage, brach aber bisher immer nur für ein paar Stunden mal so richtig aus und war dann wieder besser.

Gestern Abend fühlte sich dann der Kopf unschön an und heute morgen beim Aufwachen der Magen. Jetzt ist es eher wieder der Kopf. Und es nervt. Hab auch echt keine Zeit für sowas.

WeiterlesenMagen- und kopfkrank

Magen, Darm und Rücken

  • Beitrags-Kategorie:Leben
  • Beitrags-Kommentare:3 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Ich war dann nun heute bei meiner Ärztin mit meiner Magen-Darm-Grippe. Hab gleich erstmal drei Medikamente verschrieben bekommen, die mich 13,90 EUR gekostet haben. Eins davon habe ich nach dem Lesen der Packungsbeilage allerdings erstmal verschlossen gelassen. Die Nebenwirkungen fand ich ich weniger prickelnd. Durchfall stand auch dabei, den hab ich ja eh. Außerdem soll das Medikament gegen Übelkeit sein. Die hab ich gerade so gut wie gar nicht.

Dafür habe ich um so mehr Rückenschmerzen. „Sieht nach nem Hexenschuss aus“, meinte die Ärztin. Wenn ich tief einatme, sticht’s richtig heftig im Rücken. Um irgendwas mit den Nieren auszuschließen, durfte ich dann gleich noch ne Doping-Urin-Probe abgeben. War aber alles in Ordnung.

Aber da merkt man erstmal, wie oft man tief einatmet. Abgesehen davon fühlt sich der Rücken recht steif an. Es könnte auch ein Bandscheibenvorfall sein, meinte sie, aber davon geht sie eher nicht aus. Immerhin.

Bis Mittwoch bin ich krankgeschrieben. Erstmal. Ich hoffe doch sehr, dass ich dann wieder fit bin. Alleine die Rückenschmerzen und der amoklaufende Kreislauf wären Grund genug. Ich hoffe, heute Abend kommen nicht wieder diese Magenkrämpfe.

WeiterlesenMagen, Darm und Rücken

Magen-Darm-Grippe

  • Beitrags-Kategorie:Leben
  • Beitrags-Kommentare:11 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Als Gastroenteritis – umgangssprachlich Magen-Darm-Grippe, Brechdurchfall, Happe oder Bauch-Grippe, wörtlich von griech. Magen-Darm-Entzündung – wird ganz allgemein eine entzündliche Erkrankung des Magen-Darm-Traktes bezeichnet. Eine Magen-Darm-Grippe geht in der Regel mit Erbrechen und Durchfall einher, hat aber mit der „echten Grippe“ (Influenza) nichts zu tun.

Quelle: Wikipedia

Darf gerne schnell wieder weggehen. Fing heute Nacht irgendwann an.

WeiterlesenMagen-Darm-Grippe

Sendepause

Vielleicht fragt sich der eine oder die andere, warum es von mir gerade auf allen Kanälen kaum was zu hören gibt. Ich bin immer noch krank und liege derzeit die meiste Zeit des Tages im Bett.

Ich hoffe, dass sich das bald wieder ändert. Bis dahin entschuldigt meine Zurückhaltung hier (und sonstwo). Mein Kopf ist einfach gerade leer. Kommt vielleicht vom vielen Nase putzen. 😉

WeiterlesenSendepause