Weihnachtsstöckchen am 1. Advent

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Schon lange her mein letztes Stöckchen. Da kann man mal wieder eins beantworten. Diesmal also ein Weihnachtsstöckchen. Wenn man gut gießt, wird vielleicht ein ganzer Weihnachtsbaum draus. 😉

Nachtrag: Huch, hab das Stöckchen nicht nur von der Zuckerbäckerin, sondern auch von Lars alias TiCar zugeworfen bekommen. Da bewirft Jenny mich mal nicht direkt und ich krieg’s mal mehr, mal weniger über Bande gespielt dann über die von ihr Beworfenen. Klein ist die (Blogger-)Welt.

Drei materielle Wünsche zu Weihnachten: Ich würd ja den Lotto-Jackpot nehmen und die anderen beiden Wünsche verschenken. Aber da ich nicht mal mitgespielt habe, wird daraus wohl nichts.
Dann nehm ich mal neue Hausschuhe, Hosen und Pullis. Huch, alles so nützlich. Das war als Kind definitiv anders. Wollte nie Klamotten geschenkt bekommen, weil ich die ja außerhalb der Geburtstage oder Weihnachten auch so bekommen habe.

Drei Menschen, mit denen ich gerne Weihnachten feiern würde: Meine Familie. Und um da keinen Unmut zu provozieren werde ich hier keine Top 3 aufzählen. 🙂
Ich würde übrigens nicht nur gerne, ich tu’s auch. Alle Jahre wieder.

Drei Menschen, die von dir ein Weihnachtsgeschenk erhalten: Bisher niemand. Jedenfalls hab ich noch nichts gekauft. Ansonsten siehe vorheriger Punkt. Ob darüber hinaus muss ich mal gucken. Ich sollte langsam mal loslegen. Hmmm.

Drei Menschen, die von mir dieses Stöckchen erhalten: Jenny und die Zuckerbäckerin fallen ja schon mal aus. Wären sonst definitiv im Zielbereich gewesen. Ich werf auf jeden Fall mal an Schwesterchen Doro. Dann noch an Linda, die Bierwärtin, und an Sebideluxe, damit der mal wieder was schreibt.

Frohen Rest-Advent noch (immerhin minus drei Stunden ;-))!

Weiterlesen Weihnachtsstöckchen am 1. Advent

Die große Besucher-Statistik

  • Beitrags-Kategorie:Blog intern
  • Beitrags-Kommentare:7 Kommentare
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Es wird Zeit für ein paar Statistiken. Warum? Weil ich ein Statistik-Stöckchen von Jenny bekommen habe.

1. Frage: Woher kommen deine Besucher?

Netterweise beantwortet Google-Analytics mir das gleich mit einer netten Tortengrafik:
Besucherquellen: Woher kommen deine Besucher?
Datenbasis: Oktober 2007

Die Suchmaschinen (allen voran Google) spülen mir also jeden Tag sehr viele Besucher zu, aber recht wenige bleiben hängen. Die 8,51 % kann man wohl sicher als Stammleser bezeichnen. Von denen, die über “verweisende Websites”, also Links, kommen wohl auch einen Teil. Schließlich zählen Feedreader da wohl dazu und die Leutchen, die ihre eigene Blogroll durchklicken auch.

Aber die Frage kann man ja auch ganz anders beantworten:
Besucherkarte: Wo kommen meine Besucher her?

Die meisten kommen also aus Baden-Württemberg oder Nordrhein-Westfalen. Zusätzliche Schwerpunkte sind in Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg und München zu sehen.

2. Frage: Wie viele Besucher/Hits hast du?

Bleiben wir bei den Zahlen von Google-Analytics vom Oktober 2007. Da waren es 16.991 Besuche und 24.742 Seitenzugriffe. Das macht im Schnitt 566 Besucher und 825 Seitenzugriffe pro Tag. Die meisten davon (4,12 % bzw. 712 Besucher) kamen am Dienstag, den 30. Oktober. Die wenigsten (2,34 % bzw. 397 Besucher) kamen am Samstag, den 20. Oktober.

Ist die letzten Monate in etwa konstant geblieben, vielleicht leicht gesunken. Steigt aber gerade wieder etwas an.

3. Frage: Wie lange bleiben die Besucher auf der Seite?

Im Durchschnitt im Oktober 2007 laut Google-Analytics eine Minute und eine Sekunde.

4. Frage: Welche Browser nutzen die Besucher?

Browserverteilung: Internet Explorer vs. Firefox

47,77 % nutzen den Internet Explorer (IE) von Microsoft, 44,63 % nutzen die Open-Source-Alternative Firefox. Es folgt mit 3,46 % der norwegische Browser Opera. Der Apple-Browser Safari kommt auf 2,91 %. Den Rest teilen sich Mozilla (0,72 %), Konqueror (0,19 %), Netscape (0,16 %), Camino (0,05 %) und ein paar andere Exoten (z.B. kam ein Besucher mit ner Playstation 3 auf meinen Blog).

Schade, dass der IE leicht führt. Würde mir mehr Firefox-User wünschen. Ich vermute, das kommt durch den hohen Suchmaschinen-Besucher-Anteil.

5. Frage: Welches Betriebssystem nutzen die Besucher?

Betriebssystemnutzung: Windows vs. Mac & Linux

Von meinen Besuchern im Oktober nutzten 92,21 % Windows. 5,43 % surften über einen Mac und 2,02 % waren mit Linux unterwegs. Auch die Nintendo Wii und die Playstation 3 sind jeweils einmal vertreten. Wer macht denn sowas?

6. Frage: Sonstiges?

Suchausdrücke:

  • 2,83 % (332 Leute) suchten nach studivz kostenpflichtig
  • 2,14 % (251 Leute) suchten nach ingeborg schnabel
  • 1,69 % (199 Leute) suchten nach erlkönig

85,05 % waren zum ersten Mal auf meinem Blog.

  • Von den Besuchern von Suchmaschinen waren es 92,36 %.
  • Die nach studivz kostenpflichtig suchten zu 98,80 %.
  • Die nach horst schlämmer suchten nur zu 81,65 %.
  • Wer nach henning schürig suchte, war zu 16,33 % neu.
  • Ganz extrem: nacktbilder von mir. Nur 4,55 % waren neu, also waren über 95 % von denen schon mal da!

Und nach Städten?

  • Die Besucher, die Jenny zu mir gebracht hat, kamen meist aus München (11). Stuttgart folgt erst an Platz 3 mit 6 Besuchern (davon 33,33 % neu).
  • Die Stuttgarter Besucher waren zu 51,66 % neu, während die Berliner zu 90,35 % neue Besucher waren.
  • Die niedrigste Neuen-Quote hat mit 12,50 % Weinheim (nanu?!).
  • Auch Kiel liegt mit 36,47 % bemerkenswert niedrig.
  • Freiburg im Breisgau kommt auf 50,53 %, knapp hinter Stuttgart (oder vor, je nachdem, wie man’s sieht).

1,46 Seiten wurden pro Besuch angesehen.

  • Die Stuttgarter besuchen im Schnitt 2,07 Seiten pro Besuch.
  • Auch Freiburg liegt mit 1,85 deutlich über dem Schnitt, während Berlin (1,40), Frankfurt (1,33) oder Hamburg (1,31) unterdurchschnittlich abschneiden.

Das deutsch-sprachige Ausland:

  • 633 Besuche (3,7 %) kamen aus Österreich und 584 (3,4 %) aus der Schweiz.
  • Die Schweizer Besucher kamen meist aus Zürich (65), Baden (64) oder Prilly (32).
  • In Baden und Prilly habe ich offensichtlich treue Stammleser, denn nur 1,56 % bzw. 3,12 % von dort kamen im Oktober das erste Mal zu mir.
  • Die Schweizer besuchen im Schnitt 1,55 Seiten pro Besuch und damit etwas mehr als der Gesamt-Schnitt.
  • Von den Schweizer Besuchern surfen 19 % mit Safari, 26 % mit Firefox und 52 % mit dem Internet Explorer.
  • Die Österreicher kommen zu 47,7 % aus Wien.

Das reicht fürs Erste, oder? 😉

Wer mitmachen möchte, einfach Stöckchen nehmen. Bin jetzt zu platt, um das Ding weiterzuwerfen.

Weiterlesen Die große Besucher-Statistik

Oder-Stöckchen von Rozana

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

Wenn ich vor dem Beginn meines Blogger-Daseins gewusst hätte, dass man da dauernd Stöckchen an den Kopf Blog geworfen bekommt… wer weiß, ob ich je angefangen hätte? Hab da ja echt ne Weile gegrübelt gehabt, ob ich das wirklich machen soll.

Aber erstens kommt dieses Stöckchen von Rozana und zweitens ist es ganz nett (und relativ schnell zu beantworten). Los geht’s!

Weiterlesen Oder-Stöckchen von Rozana

Ich will mehr Enkel!

  • Beitrags-Kategorie:AllgemeinWeb
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Da mein Stöckchen von Uwe offenbar nicht aufgegriffen wird, werfe ich einfach noch ein fünftes an Andreas Dittes in der Hoffnung, dass es dort mehr Glück hat und viele, viele Stöckchen-Kinder geboren werden. Wenn man den Baum vom Stöckchentracker verfolgt, habe ich nämlich inzwischen schon Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Enkel.

Weiterlesen Ich will mehr Enkel!

Blogger-Stöckchen

  • Beitrags-Kategorie:AllgemeinWeb
  • Beitrags-Kommentare:15 Kommentare
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Marketing-blog.biz hat mir ein Stöckchen zugeworfen. Das bedeutet, dass ich jetzt die folgenden Fragen beantworte, wie zuvor schon viele andere und dieses “Stöckchen” dann an vier andere Blogger weiter”werfe”.

Warum bloggst du?

Och, wer weiß das schon so genau?! Hab das ne Weile beobachtet, erst eher aus der Ferne und zufällig, dann bewusst und näher dran. Hab dann ne ganze Weile überlegt und es dann einfach gemacht. Ist doch toll, wenn das, was man schreibt von vielen anderen gelesen wird. Meine politische Meinung hab ich schon vorher oft verbreitet und nun eben auch die zu anderen Dingen. Schöne Sache das! Macht echt Spaß.

Seit wann bloggst du?

Seit dem 27. Mai 2006 so gegen 19 Uhr.

Selbstportrait?

24 Jahre, Student, 10. Semester, BWL technisch orientiert, hätte vermutlich eher Jura studieren sollen, Grüner, Hobby-Politiker, ehemaliger Landtagskandidat, Internet-Junkie seit 1997, Studiengebühren-Gegner, Single, will auf jeden Fall mal Kinder, geboren in Bottrop im Ruhrgebiet, weder Wehr- noch Zivildienst gemacht, Beamtenkind, Haarspalter, aufgewachsen im Landkreis Celle (Niedersachsen), Stromberg-Fan, war drei Jahre im Fakultätsrat an der Uni, ein paar Nebenjobs im Bereich Webdesign gehabt, wohne in Stuttgart, habe zwei Aquarien, besitze eine Maus, die seit 16 Jahren gut funktioniert (nur einmal Kugel austauschen, die war abgenutzt), trinke lieber Cocktails als Bier, Nachtmensch, Besitzer eines Spreeblick-T-Shirts und einer handsignierten Toni-Mahoni-CD, geboren am 11. November und ich höre gerade Radio.

Warum lesen deine Leser deinen Blog?

Ziemliche viele, weil sie an Stoibers Sprachtalent interessiert sind und bei Google danach suchen. Manche geben auch ganz kuriose Sachen ein und landen bei mir (fahne rot gelb frau 3 beine oder wo leben in italien wenige menschen). Tja, und der Rest? Weil ich einfach so interessante Sachen schreibe? 😉 Einer meiner Leser findet jedenfalls, dass ich “schöne, politische, private, interessante, außergewöhnliche und spannende Berichte” schreibe.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?

stoiber.mp3, davor technogirl, davor stuttgart fotos und davor “wer bin ich?” situation.

Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?

Hm, gute Frage. Der hier zum Beispiel. Und der. Ach, viele eigentlich. Dafür kriegen manche viel Aufmerksamkeit, die es nicht so verdient haben, wie der hier. Insgesamt bin ich aber ganz zufrieden.

Dein aktuelles Lieblings-Blog?

Hmm… Basicthinking hat die Ehre. Scheint gerade leider wieder von Spammern in die Knie gezwungen worden zu sein. Aber auch Spreeblick besuche ich täglich, aber da reizt mich vor allem der Audio-Podcast.

An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?

Magerquark, Schauplatz, SoWhy und Mann², weil’s alles auch eher kleinere Blogs sind und ich sie mehr oder weniger regelmäßig lese.

Weiterlesen Blogger-Stöckchen