Vorweihnachtsstress

Ich hatte mir schon vorgenommen, erst morgen zu fahren. Wenn nun nichts mehr dazwischenkommt, werde ich in einer guten halben Stunde im Zug nach Celle sitzen. Der allweihnachtliche Familienbesuch, denn – Überraschung! – in drei Tagen ist Heiligabend.

Und jetzt verlier ich lieber nicht noch mehr Zeit, sonst ist der Zug nachher weg. Apropos nachher, da gibt’s dann für euch noch was zum Thema Energie.

Aus dem für heute Abend angesetzten Glühwein wird daher nun leider nichts. Aber der gestern war für diese Woche eigentlich auch erstmal genug. Schönen Gruß an Netformic! :-)

3 Responses to “Vorweihnachtsstress”

  1. Hallo Henning,

    ich wünsche Dir schonmal ein frohes Weihnachtsfest und hab viel Spass bei Deiner Familie!

  2. Hallo Henning, Dir ebenfalls ein frohes Fest und evtl. den ein oder anderen Blog Freien Tag…

  3. Danke ihr beiden. Euch wünsche ich natürlich auch ein schönes Weihnachtsfest! Berlin, Stuttgart, Celle… mein Blog ist richtig überregional (oh jee, jetzt kommen gleich Beschwerden aus Hamburg, Freiburg, Augsburg, Düsseldorf, Münster, Ulm, München usw., weil ich sie nicht erwähnt habe; und Göppingen und Backnang natürlich noch, diese schwäbischen Metropolen ;-)). Viele Weihnachtsgrüße an euch alle!

    @Stephan
    Das ist doch nicht meine Arbeit, sondern mein Hobby. Gönnst du mir das an Weihnachten nicht? ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.