Schnelltipper-Test

11 Responses to “Schnelltipper-Test”

  1. 337 im ersten Versuch – immerhin. Aber ich weiß, dass die Geschwindigkeit und vor allem die Fehlerhäufigkeit auch von der Tastatur abhängt. Tippst du auf einer Notbock-Tastatur oder auf einer richtigen?

  2. Zuckerbäckerin

    Ha – wie oft hast Du das noch wiederholt? ;-)

  3. 248 – dafür, dass ich aber nur mit zwei Fingern tippe, ist dass aber nicht schlecht. Und ich tippe viel schneller, wenn ich nicht abschreiben muss, weil dann weiß ich ja schon vorher, wo die Tasten sein sollen, die ich brauche^^

  4. @Heiko
    Mal so, mal so. Diesmal auf ner richtigen. Aber mir ist aufgefallen, dass ich etwas weniger schnell tippe, seit ich immer wieder wechsel. Man ist einfach weniger treffsicher, weil die Tasten eben doch woanders liegen und sich anders anfühlen.
    Hast du das 10-Finger-System gelernt?

    @Zuckerbäckerin
    So zwei bis drei Mal. Mein Highscore kam aber beim ersten weiteren Versuch. Es macht einen wesentlichen Unterschied, ob du bei Beginn des Tests eh schon so einigermaßen im Tippen drin bist oder ob du gerade stundenlang gar keine Tastatur angefasst hast und dann mit diesem Test loslegst.

    @SoWhy
    Ja, das nervt mich da auch. Wenn ich jetzt hier diese Kommentare tippe, geht das alles viel, viel flüssiger von der Hand, weil ich eben selbst schon weiß, was als nächstes kommt und ich es nicht ablesen muss. Vor allem gingen manche Sätze dort grammatikalisch gar nicht. Man vervollständigt Sätze ja auch in Gedanken und da fehlte einmal ein n am Ende eines Wortes und schon hatte ich einen Fehler mehr. Und es spielt auch eine Rolle, ob es die eigenen Formulierungen sind oder fremde.
    Andererseits haben wir ja alle die gleichen Probleme/Voraussetzungen, von daher ist die Zahl der Anschläge pro Minute sicher nicht so aussagekräftig und müsste eher höher liegen, aber untereinander vergleichen kann man es trotzdem.

  5. Hmm… also ich tippe wohl mit einer autodidaktischen Form von 10-Finger. Das kam so von selbst. Ich hab mich nie darum gekümmert, welche Finger welches Revier haben, aber die Zeigefinger liegen doch meistens auf f und j…

    Ist wohl ne Lernsache – wenn man mit Tasten aufwächst, kommt das wohl ganz von selbst (Getippt hab ich seit dem 8. Lebensjahr – C64- also nu fast 20 Jahre…)

    Spaßig wird’s dann, wenn eine Hand mal schneller ist als die andere, dnan kommne shconmal buchstaben durhceinander.

  6. Achja – gemein ist es besonders, wenn du zwischen Mac- und PC-Tastatur wechseln musst – da sind die Sonderzeichen nämlich auf verschiedenen Tasten – besonders das @ ist woanders… sehr nervig.

  7. 335 Anschläge beim ersten Versuch. Und das ohne Zehn-Finger-System :)

  8. Wuhuu… ich tippe 448 Zeichen pro Minute… also 72 Wörter xD Und das mit dem 2-Finger-Tippsystem, allerdings auf einer Notebook Tastatur, ich glaub, das macht es noch ein Stück einfacher. Ich hab allerdings schon als sieben jährige angefangen, an der Tatsatur zu schreiben, mache das also auch schon seit über zehn Jahren xDD

  9. Ich habe einen enormen Überschuss an Leistungsdefizit kann ja nichts dafür das ich „unterdurchschnittliches“ leiste^^…
    Meine Konzentrationsschwäche war mir wieder einmal ein Dorn im Auge xD Ich hab vergleichsweise mit euren Resultaten richtig erbärmlich abgeschnitten…
    212 Anschläge ohhhh eine Runde Mitleid, bitte !!!
    Obwohl nach meiner Leistung wohl nur noch eines zu sagen wäre: „Legastenika alla lenda verainikt euch!“ xD
    War aber trotzdem recht lustig …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.