Undankbar

Ein Mann sprintet zum Bus über die Straße. Er gibt dem Busfahrer ein Zeichen, dass er noch mitwill. Der Busfahrer wartet. Der Mann steigt ein.

Ohne den Busfahrer auch nur anzusehen. Kein Ton, gar nichts.

{lang: 'de'}

8 Responses to “Undankbar”

  1. Es gibt Leute, die grüßen die Busfahrer, es gibt diejenigen, die würdigen sie keines Blickes. Menschen sind komisch, so what? xD

  2. Das mit der Dankbarkeit fällt mir auch oft beim Autofahren auf. Wer bedankt sich schon noch wenn er vorgelassen wird? Wenn man für jemand anhält?
    Schade eigentlich.

  3. niels | zeineku.de

    Tobse: Das kann aber auch daran liegen, daß hier in Deutschland kaum noch jemand dran gewöhnt ist, von anderen vorgelassen zu werden und dann nicht schnell genug reagiert wird.

    In England ist beides ausgeprägter: Gegenseitige Rücksichtnahme und Dankbarkeitsbezeugung.

  4. @SoWhy
    Es ging ja darum, dass der auf ihn gewartet hat. Und der Mann ist auch noch vorne eingestiegen, also direkt am Busfahrer vorbeigegangen. Er hat ihn aber wirklich keines Blickes gewürdigt. Das fand ich schon heftig.

  5. Messetunnel

    Autist, macht sich schon seit drei Wochen Gedanken darüber . Seit du das beobachtet hast.
    Vielleicht liest er dies und outet sich.
    Anonym, weil er Vorstandsmitglied bei xyz Bank ist, und so was nicht öffentlich werden darf.

  6. Anscheinend ist es wirklich niemand mehr gewönt, denn ich wurde auch schon mal krumm angeschaut, als ich mich per Handzeichen bedankt hatte. Sachen gibt’s…

  7. Wenn er beim nächsten mal die Tür vor der Nase nicht mehr geöffnet bekommt, so wie ich es in Stuttgart auch schon erlebte, wird er vielleicht beim übernächsten Mal dankbarer sein….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.