Kommt Zeit, kommt Blog

Auch ich bin nicht tot, auch wenn es im Blog zugegebenermaßen etwas danach aussieht. Aber nicht immer kommt man zum Bloggen oder hat passende Themen. Oder man hat passende Themen, die aber zu umfangreich sind für die Zeit, die man fürs Bloggen hat.

Oder was auch immer.

Neben nahenden Prüfungen, anstehenden Aufgaben im Job und wie ich das zeitlich alles manage, beschäftigen mich unter anderem derzeit die Themen Kursrutsch an den Börsen und natürlich ganz besonders die Landtagswahlen in Hessen (und Niedersachsen und Hamburg).

Zu letzterem habe ich definitiv noch vor zu bloggen. Und Kommentare von mir stehen auch noch teilweise aus. Stichwort Nokia zum Beispiel.

Habt Geduld und beobachtet den Feed-Reader oder euer Postfach, wenn ihr das E-Mail-Abo meines Blogs abonniert habt. Ihr könnt euch ja solange etwas im Archiv austoben oder die Beiträge von vor einem Jahr (siehe rechts) lesen. Ich tu das selbst übrigens auch immer wieder.

4 Responses to “Kommt Zeit, kommt Blog”

  1. Zuckerbäckerin

    Kann mir nicht vorstellen, daß Dich jemand für tot hält, weil Du gerade mal 1 Tag nichts geschrieben hast. Was bin ich dann? Mausetot? ;-)

  2. Naja, vor dem Volker-Pispers-Eintrag war auch einen Tag Pause und wenn ich mal zwei Tage nichts geschrieben habe, werde ich in der Regel schon von Leuten angeschrieben, ob bei mir alles in Ordnung ist.

  3. Anruf bei der Polizei:

    Anrufer: „Ich möchte eine Vermisstenanzeige aufgeben“
    Polizei: „Um wen handelt es sich denn?“
    A: „Also er heisst Henning“
    P: „In welcher Beziehung stehen Sie denn zu dem Vermissten?“
    A: „Also ich lese seinen Blog und er seit ein paar Stunden nichts neues mehr geschrieben“
    P: „Können Sie nähere Angaben zu der vermissten Person machen?“
    A: „Ja, klar: er hat nen erst und zweit blog, er hat ne Brille, ist ganz grün im Gesicht und auf der Stirn steht >“
    P: „gut, dann werden wir ihn mal zur Fahndung ausschreiben…“

    ;)

  4. Ist doch schön, wenn die Leute fragen wo man ist, dass bedeutet doch, dass die Leute an einen denken und man anscheinend vermisst wird :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.