Zigaretten riechen

Ich als überzeugter Nichtraucher finde ja, dass Zigaretten gut riechen – solange man sie nicht anzündet. Aber irgendwie werden die meisten Raucher nervös, wenn man an ihren Zigaretten riecht und schwupps, sind sie wieder in der Tasche verschwunden.

Warum?

5 Responses to “Zigaretten riechen”

  1. Stefan (Stefans Blog)

    Das finde ich als regelmäßiger Ex-Raucher auch. Fängt man wieder an, riechen sie nach gar nichts mehr …

    Wenn aber einer dauernd an meinen Kippen riechen würde, würde mich das auch wundern. Kommt immer darauf an, ob man es übertreibt :D

  2. Regelmäßiger Ex-Raucher? *lol*

    Ich riech nicht dauernd an Zigaretten. Aber wenn ich mal eine in der Hand an der Nase habe…

  3. Das gleiche habe ich als überzeugter Nicht-Kaffee-Trinker. Kaffee riecht nämlich auch wirklich prima – vor allem, wenn frisch gemahlene Bohnen im Auto liegen und der ganze Innenraum danach duftet.

  4. Kaffee braucht auch vieeel Zucker, um lecker zu sein. Und in letzter Zeit nehme ich meist auch noch Milch dazu.

    Aber Zigaretten werden wohl auch mit Zucker oder Milch nicht genießbar.

  5. Kaffee auch nicht … egal wie viel Milch oder Zucker drin ist, schmeckt mir danach immer noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.