Suchanfragen: Blog verrückt

Zur lockeren Unterhaltung der Stammleserinnen und Stammleser hier mal wieder ein paar kuriose Google-Suchanfragen, die mehr oder weniger verwirrte Menschen auf meinen Blog geführt haben:

blog verrückt
Pfff…

cs online account hab ich schon mit passwort aber ich will oline jetzt spielen ohne istallation
Immer sehr gesprächig diese Counter-Striker.

franzosen küssen deutsche umarmen
Nur was passiert jetzt, wenn Franzosen auf Deutsche treffen? Oh mein Gott!

Sehe ich Vanessa Hudgens ähnlich
Hmm… setz dich mal gerade hin. Jetzt dreh dich mal etwas… Hallo?!

china rote unterhose
Bei überzeugten Kommunisten bestimmt.

Vanessa hudgens kuchen
??

was für ein wetter wird das morgen geben in stuttgart
Dem Google kann langsam schon besser deutsch als wie dich.

http ://www .Die Geschichte vom Aschermittwoch .de
http ://www .Lern Googlen .de

Was kann ich für den Baum tun
Ein Besucher nach dem Motto: Frage nicht, was der Baum für dich tun kann, frage, was du für den Baum tun kannst.

wieviel kann ich verdienen als freier betrag ohne alg2 abzukürzen?
Erstens zahlen Freier Geld statt welches zu verdienen und zweitens hast du ALG2 schon abgekürzt.

warum wandelt das klima statistiken
Das Klima wandelt Statistiken?

Wenn ich ihn anrufe drückt er mich weg
Kann oder will wohl nicht. Was soll denn dir Google da jetzt weiterhelfen?

was tun gegen spritpreise
Benzin verschenken?

opensource öffnungszeiten
Hä? Das ist immer open…

Zebrastreifen sitzen was tun
Hä? Streifen zählen?

wer hat noch am 11.11. geburtstag
Erwischt.

War ja also doch was Sinnvolles dabei (siehe letzte Suchanfrage). ;-)

{lang: 'de'}

6 Responses to “Suchanfragen: Blog verrückt”

  1. lol

    Will auch mal so lustige Anfragen ;) Bei mir kommen immer nur so ganz vernünftige Sachen wie „solarzellen drucken“, „wasserstoff erzeugen“, „wii remote pc“ oder ähnliches…

  2. Der MfG

    Jetzt mal ganz im Ernst … warum wird eigentlich noch so viel unternommen, dass man websites noch einfacher erstellen kann und dass auch noch der dümmste Troll dazu ermutigt wird mehr im Internet zu machen. War die technische Schwierigkeit früher nicht auch irgendwie ein Schutz? Nach dem Motto, dass wer den Intelligenztest nicht bestanden hat mit HTML umzugehen, hat einfach keine Website hinbekommen. Sämtliche Funktionen werden alle vereinfacht und attraktiv gemacht für alle – muss man sich da noch über Katzenkontent, saudumme Kommentare und Blödsinn aller Art heute wundern?

  3. @Der MfG
    Und warum bringt man denen überhaupt Lesen und Schreiben bei? Oder Sprechen? Da würde uns noch mehr erspart bleiben. Nee, im Ernst: Die Argumentation darf man genau deshalb nicht akzeptieren, weil man sonst zwangsweise dort landet.

    Und auch Katzen-Content hat seine Zielgruppe. Was (Info-)Müll ist und was nicht, ist höchst subjektiv. Dazu wollte ich eh mal nen Blog-Eintrag schreiben.

    @Martin
    Seriöse Anfragen habe ich auch. Aber die sind ja langweilig. Vielleicht musst du thematisch öfter mal von deiner Linie abweichen, um auch ei paar lustige Suchanfragen zu bekommen. Oder ich geb dir welche ab. Ich guck mir ja eh nur noch geschätzte 5 % davon an, weil’s so viele sind.

  4. Fassungslos ;-)

    Ich habe schon auf einen ähnlichen Artikel in einem anderen Blog kommentiert, hier gilt das aber auch:

    Ein komisches Gefühl, wenn man daran denkt, dass diejenigen, die soetwas in Google eintippen, später einmal unsere Rente bezahlen sollen.

  5. Mein Gott, ist das schön! Für welche Suchbegriffe ist dieses Blog denn gut auffindbar? Oder ist er evtl. auf der Seite einer Psycho-Hotline verlinkt… Jedenfalls hat das mal wieder seeehr zur Unterhaltung beigetragen – danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.