Note der Diplomarbeit und Veröffentlichung

Nach dem Diplom-Zeugnis vorgestern kam nun heute auch die Note meiner Diplomarbeit. Eigentlich hätte ich die schon bekommen sollen, aber ich kann mir nicht erklären, wo der Brief abgeblieben ist. Muss ich mal in der WG nochmal nachfragen.

Mit der Note bin ich sehr zufrieden. 2,0 oder besser war mein Ziel bzw. mein eigener Anspruch. Eine 1,7 ist es nun geworden. Ein schöner Abschluss des Studiums.

Vielen Dank nochmal an alle, die mir bei der Diplomarbeit mit Rat und Tat zur Seite standen, insbesondere diejenigen, die die Arbeit Korrektur gelesen haben und die, die an meiner Umfrage teilgenommen haben.

Immer wieder kommen Anfragen, ob man meine Diplomarbeit haben könnte. Die Arbeit insgesamt hat leider einen Sperrvermerk wegen vertraulichen Informationen über meinen Praxispartner. Eventuell werden aber Teile davon veröffentlicht.
Erfahren wird man das sicher hier im Blog und auf jeden Fall natürlich auch unter @diplomarbeit.

{lang: 'de'}

2 Responses to “Note der Diplomarbeit und Veröffentlichung”

  1. Schade, dass mit dem Sperrvermerk. Ich finde eine Veröffentlichung mit ISBN und allem Drum und Dran, wie korrekte DNB-Einträge usw. Halte ich echt für hilfreich – bei Bewerbungen, hoffe ich jedenfalls ;-) . Mein Sperrvermerk ist seinerzeit zeitlichbegrenzt gewesen – ist das bei Dir nicht auch so? Wenn der abgelaufen ist kann man ja immer noch veröffentlich – oder vielleicht das ganze als Fachbuch überarbeiten und Daten anonymisieren – ich arbeite gerade daran die Inhalte etwas populärwissenschaftlicher aufzubereiten und das dann bei Grin (www.grin.com) zu veröffentlichen – die machen das alles für Dich mit der ISBN und so.

  2. Nicht schlecht. Schade, dass das gute alte Diplom fast überall nun Geschichte ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.