Kraftwerk – Der Telefonanruf

  • Beitrags-Kategorie:MusikVideos
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Kraftwerk? Macht Strom, ja. Kann aber auch Musik machen. Machen die auch. Seit 1970 nämlich. Sie waren mit die ersten, die elektronische Musik gemacht haben. Insbesondere die ersten, die sie auf deutsch gemacht haben. 1987 kam dann ein Telefonanruf. Nein, eigentlich kam „Der Telefonanruf“:

Wer durch das Video jetzt Interesse hat, mehr über Kraftwerk zu erfahren, sollte mal bei Wikipedia oder kraftwerk.com vorbeischauen. Oder beides.

Inspiriert durch Basic Thinking.

WeiterlesenKraftwerk – Der Telefonanruf

Blue Man Group gegen Klimawandel

  • Beitrags-Kategorie:PolitikVideos
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Draußen blüht schon so mancher Baum, während um andere noch das Herbstlaub weht. Frühlingsgefühle kommen hier und da sicher auch schon auf. Das sind die noch (relativ) harmlosen Vorboten des Klimawandels. Weiter geht’s mit Überschwemmungen, Hurricanes (auch in Europa) usw.

Man kann einiges tun, um diese Entwicklung zumindest abzuschwächen. Wir alle können das. Und Staaten können es ganz besonders. Indem sie nämlich die richtigen Rahmenbedingungen setzen und zum Beispiel Erneuerbare Energien fördern. Wenn sie es nicht tun, muss man sie permanent darauf hinweisen. Insbesondere, wenn sie zu den größten Verursachern des Klimawandels gehören.

Ein guter Weg dazu ist dieses Video von der Blue Man Group:

Danke, Andi!

Earth to America: Can you hear?

WeiterlesenBlue Man Group gegen Klimawandel

Tipps im Umgang mit der Polizei

Solltet ihr Mal Ärger mit der Polizei haben und bei euch zum Beispiel eine Hausdurchsuchung anstehen, ist es wichtig, nichts falsch zu machen. Da sind einige kompetente Tipps sicher hilfreich. Und insbesondere auch die Erklärung, warum wir alle (= Internetnutzer) heutzutage recht schnell in eine solche Situation rutschen können.

Udo Vetter vom lawblog hat auf dem Chaos Communication Congress vom Chaos Computer Club zu diesem Thema einen sehr interessanten Vortrag gehalten. Ich kann ihn euch nur empfehlen, zumal er fast völlig ohne Paragraphen auskommt und ziemlich humorvoll vorträgt (was auch für den Blog gilt).

Wer’s nicht ansehen will, hier die Quintessenz: Sie haben das Recht zu schweigen. Nutzen!

Gefunden bei dysternis über ix.

WeiterlesenTipps im Umgang mit der Polizei

Katzencontent zu Weihnachten

  • Beitrags-Kategorie:LebenVideos
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Man kann Katzen nicht nur kraulen, sondern auch schön mit ihnen spielen. Und wenn ihre Kinder aus dem Haus sind, sind sie noch verspielter und verschmuster als sonst. Aber mit Schmusen hat dieses Video hier nicht mehr viel zu tun (gestern in der Küche mit dem Handy gefilmt und soeben bei YouTube reingestellt).

Neben dem Besuch von Abipartys mit zwei meiner jüngeren Schwestern und deren Freundinnen, dem Nachholen vom über das Jahr verpassten Fernsehkonsum, einem Stufentreffen fünf Jahre nach dem Abi, dem Treffen von alten Freunden, ein paar Runden Tekken auf der Playstation steht eben Katzenunterhaltung auf dem Programm – mal kämpferisch, mal verschmust.

Und morgen gibt’s dann unseren traditionellen Weihnachtslachs… 🙂

Ich wünsch euch allen die Feiertage so wie ihr sie euch wünscht und dass ihr es schafft, anderen Menschen eine Freude zu bereiten.

WeiterlesenKatzencontent zu Weihnachten

Nazis sprechen für sich selbst

  • Beitrags-Kategorie:PolitikVideos
  • Beitrags-Kommentare:24 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Hab gerade diese zwei Videos bei Andreas Dittes gefunden, der damit zeigen will, warum er gegen ein NPD-Verbot ist. Warum genau wurde mir dabei jetzt allerdings nicht klar.

Beim ersten Video gibt es ein paar Meinungen von Demonstranten einer rechten Demo. Da kommen einige „interessante“ Ansichten zu Tage: Das ZDF gehört „wahrscheinlich wieder nem Juden“ und bei Martin Hohmann hätte ein „Jude bestimmt, wer in einer deutschen Partei Mitglied sein darf“. Bis dann jemand wohl um den „guten Ruf“ seiner Partei fürchtet und die Interviewte rüde zusammenstaucht: „Halt doch mal dein Maul, bist wohl nicht ganz dicht“. Danach fordert er die Kameramänner auf, die Kameras auszuschalten. Die scheinen darauf vorbereitet zu sein, machen irgendwas, schalten aber nicht aus. Dann kommt ein Ordner: „So, liebe Kameraden. Hier ist Interviewverbot. Für diese Presse wird hier nichts gesagt. Wenn hier einer Ansprechpartner ist, dann der Versammlungsleiter.“
Wollten die nicht eben noch endlich ihre Meinung sagen können?

Seht selbst:

Man kann ja meinen, das spräche gegen ein NPD-Verbot, weil sie sich hier so schön selbst entlarven. Allerdings merkt man bei dem weißhaarigen Menschen schon, dass er etwas geschickter an die Sache rangeht. Durch Interviewverbote für die unerfahrene Basis und geschicktes Lavieren der Profis können Rechtsextreme so sicher die eine oder andere Stimme fangen.

Wenn ich mir dann jedoch das zweite Video ansehe und mir vorstelle, sowas wäre in Deutschland möglich, dann wird mir kotzübel. Und das wäre doch die konsequente Linie, wenn man ein NPD-Verbot nicht möchte, oder? (Will damit definitiv nicht den Verbotsgegnern unterstellen, Nazis zu sein, aber müsste nicht, wer gegen das Verbot ist, auch gegen ein Verbot von – nicht durchgestrichenen – Hakenkreuzen sein und Leugnung des Holocaust usw.? So im Sinne von totaler Meinungsfreiheit?)

Seht euch das Video an und stellt nen Eimer bereit:

WeiterlesenNazis sprechen für sich selbst

Vorbild sein für Kinder

  • Beitrags-Kategorie:Videos
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Eine Mahnung an unsere Vorbildfunktion für Kinder:

Alexander schreibt dazu auch was sehr Passendes:

Aber was man Kindern als Eltern antun kann, dass ist dagegen unermesslich mehr. Du bist ihr Held, du bist alles was sie haben und sehen. Wenn du sie schlägst, dann kommen sie wieder, weil sie meinen, das wäre nun mal das Leben. Wenn du sie auslachst, dann ist es für sie so, als wenn die Welt über sie lacht, und wenn du sie als Dreck behandelt, dann fühlen sie sich als Dreck und werden die Welt auch als Dreck begreifen.

Davor schreibt er, dass das (abgeschwächt) auch für alle anderen Personen gilt, denn wir alle sind in irgendeiner Weise Vorbilder für Kinder.

Und ich glaube, das gilt nicht nur für Kinder. In der Kindheit wird man zwar am meisten geprägt, aber auch danach beeinflusst uns unser Leben und unsere Erlebnisse. Wann immer wir gesehen, gehört oder gelesen werden, sind wir immer auch ein bisschen Vorbild.

In diesem Sinne: Geht bewusst durch die Weihnachtszeit, seid Vorbild – und vergesst es auch danach nicht!

WeiterlesenVorbild sein für Kinder

Beatbox: Ken und Bodin

  • Beitrags-Kategorie:MusikVideos
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Als kleine Einstimmung zum Wochenende mal wieder was zum Thema Musik. Es ist doch immer wieder erstaunlich, was manche Leute mit ihrem Mund können. So wie dieser Beatboxer aus Belgien, Ken Beatbox alias Fatty_K:

Oder auch Bodin, der

WeiterlesenBeatbox: Ken und Bodin

Die Sendung ist praktisch vorbei

  • Beitrags-Kategorie:LustigVideos
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Es ist schon sehr geil, wenn du sagst, dass die „Sendung praktisch vorbei“ ist, aber eben nur praktisch. Theoretisch gibt’s da noch ne Minute. Aber der Gast denkt, die Kamera wäre aus:

Wer das war? Barbara Schöneberger mit ihrer Sendung Blondes Gift. Läuft aber nicht mehr, glaube ich.

WeiterlesenDie Sendung ist praktisch vorbei

Volker Pispers blickt 20 Jahre zurück

Volker Pispers ist einer der besten Kabarettisten, die wir in Deutschland haben. Vielleicht sogar der Beste. Wer ihn nicht kennt, sollte sich das folgende Video mal ansehen. Wer ihn kennt, wird sowieso auf Play drücken.

Die obige Aufnahme entstand beim 20-jährigen Jubiläum des 3sat-Festivals. Die Fortsetzung gibt es hier und hier.

Ich hab euch ganz am Anfang dieses Blogs schon mal Videos von ihm nahegelegt.

WeiterlesenVolker Pispers blickt 20 Jahre zurück